Bedruckte Displays: TAKKT erwirbt Spezialversandhändler für Individualdruck in den USA

0

Bedruckte Displays kommen ins Portfolio der TAKKT-Konzerngesellschaft TAKKT America Holding Inc., hat sie doch am 10. März einen Kaufvertrag über den Erwerb der Unternehmensgruppe Post-Up Stand mit Sitz in der Nähe von Cleveland, Ohio (USA), abgeschlossen. Post-Up Stand wird nun Teil der Specialties Group (SPG) von TAKKT AMERICA.

Post-Up Stand: Spezialist für bedruckte Displays

Die amerikanische Firma ist einer der führenden Spezialisten für kundenindividuell bedruckte Displays und Werbemittel. Post-Up Stand hat sich mit Roll-Up Displays, mobilen Messeständen und Werbebannern in den USA bereits einen großen Namen gemacht. Auf Grund hoher Lagerbestände und Expertise in der Digitaldrucktechnik können Aufträge für bedruckte Displays extrem schnell bearbeitet und versendet werden.

Felix Zimmermann, Vorstandsvorsitzender der TAKKT AG, ist der Meinung, dass der Zusammenschluss der beiden Unternehmen eine ideale Ergänzung zum erfolgreichen Displays-Geschäft ist und zur Stärkung der Specialties Group beiträgt.

Die Übernahme aller Anteile kommt der TAKKT AG mit einem fixen Kaufpreis von 16,5 Millionen US-Dollar teuer zu stehen. Möglicherweise wird danach nochmal eine variable Rate von bis zu 13,5 Millionen US-Dollar fällig, die von der Erreichung der Performanceziele der Gesellschaft in den nächsten drei Jahren abhängt.

Die bisherigen Eigentümer, Alon Weiner und Ram Tamir, sind auch nach der Akquisition als Management und Geschäftsführung weiter im Unternehmen: „Wir freuen uns sehr, unsere Kräfte mit TAKKT zu bündeln, um Post-Up Stands erfolgreiche Entwicklung weiter voranzutreiben und unser Wachstum zu beschleunigen“, sagt Mitgründer Alon Weiner. TAKKT finanziert die Akquisition aus bereits zugesagten Kreditlinien. „Auch nach der Akquisition verfügt TAKKT über ausreichend freie Kreditlinien für weitere Akquisitionen“, so Finanzvorstand Claude Tomaszewski.

Die Transaktion ist für den 01. April 2015 geplant.

Kurzprofil der TAKKT AG

Die TAKKT AG ist in Europa und Nordamerika mit seinen Marken in mehr als 25 Ländern der führende B2B-Spezialversandhändler für Geschäftsausstattung. Das Sortiment der Tochtergesellschaften umfasst über 200.000 Produkte aus den Bereichen Betriebs- und Lagereinrichtung, Büromöbel, Transportverpackungen, Displayartikel, Ausrüstungsgegenstände für den Einzelhandel sowie den Gastronomie- und Hotelmarkt. Mit über 2.000 Mitarbeitern beliefert die TAKKT-Gruppe weltweit knapp drei Millionen Kunden.


Bildnachweis: © TAKKT AG

Klaus Müller-Stern

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Leave A Reply