Lochblech kaufen: so einfach ging es noch nie!

0

Lochbleche begegnen uns in unserem Alltag so oft, dass man sie schon gar nicht mehr bemerkt. Und obwohl jeder schon mal ein Lochblech gesehen hat oder dies in diesem Augenblick wahrscheinlich gerade um sich hat, können die meisten Menschen mit dem Begriff Lochblech wenig anfangen. Wenn man einen Desktop-Computer hat, findet man bereits das erste Lochblech in unmittelbarer Nähe, nämlich bei den Einlassöffnungen für die Kühlung des Chips.

Lochbleche: vielseitig und überall in unserem Leben anzutreffen

Aber Lochbleche gibt es fast überall. Papierkörbe, Treppengeländer, Raumteiler in Büros, Treppenstufen, Balustraden überall kommt das Lochblech zum Einsatz und dies waren jetzt nur einige, wenige Beispiele. Das Lochblech gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Mit runden, quadratischen, schlitzartigen (Streckmetall), sechseckigen Öffnungen oder auch als individuell gestaltete Muster.

Ein Lochblech kaufen – An wen wendet man sich?

Möchte man ein Lochblech kaufen, geht man entweder in den Baumarkt oder noch besser zum Fachhändler. Nun hat nicht jeder einen Lochblech-Hersteller in der Nähe, dennoch kann man ziemlich einfach und kostengünstig über das Internet bei einem Fachhändler Lochbleche kaufen.

Nun haben sich bereits viele Hersteller dazu entschlossen, einen Online-Shop einzurichten, in dem man Lochbleche kaufen kann. Doch wie trennt man die Spreu vom Weizen?

Lochblech kaufen – Checkliste für die Auswahl des Online-Händlers

Will man ein Lochblech kaufen, so ist die Reputation des jeweiligen Händlers und auch sein Service entscheidend für die Wahl. Hier nun einige wichtige Punkte wie man den besten Händler für Lochbleche findet.

  1. Wie lange ist der Hersteller von Lochblechen am Markt? Es gibt Unternehmen die gerade erst zwei oder drei Jahre alt sind. Andere können auf eine mehr als hundertjährige Geschichte zurückblicken und verfügen über entsprechende Erfahrung. Beim Lochblech kaufen, sollte man einen solchen Händler vorziehen.
  2. Ein weiterer wichtiger Punkt beim Lochblech kaufen ist die Lieferbarkeit. Muss man also lange auf die Lieferung der Lochbleche warten oder hat der Händler ein großes Sortiment bereits auf Lager? Ist letzteres der Fall, liefern diese Händler das Lochblech bereits am nächsten Tag.
  3. Wie ist der Support?
    Auch beim Lochblech kaufen, kann es Probleme geben. Deshalb ist wichtig darauf zu achten, wie sich der Kundensupport des Lochblech-Händlers gestaltet. Sind die Mitarbeiter auch am Wochenende oder zur späten Abendstunde erreichbar? Haben sie die ausreichende Fachkompetenz? Um dies zu ermitteln kann ein Testanruf nicht schaden.
  4. Eine gute Möglichkeit ein Lochblech zu kaufen, ist dies gleich beim Hersteller zu tun. Viele Hersteller haben dafür einen eigenen Online-Shop. Der Vorteil ist hier, dass der gesamte Zwischenhandel ausgeschaltet ist und man hier das Lochblech besonders günstig kaufen kann. Außerdem sind Sonderwünsche dort am schnellsten umzusetzen.
  5. Lieferkosten.
    Der letzte wichtige Punkt beim Lochblech kaufen, sind die Lieferkosten. Einige, wenige Hersteller oder Verkäufer liefern Versandkostenfrei bei anderen schlagen die Kosten für die Spedition erheblich zu Buche. Deshalb lohnt immer ein Blick in die entsprechende Passage in den AGB.

Um sich gegen späteren Ärger zu schützen sollte man im Vorfeld jeden Händler oder Hersteller von Lochblechen auf diese Punkte abklopfen. Möchte man nun ein Lochblech online kaufen, sollte mit diesen Tipps nichts mehr schief gehen können.


Bildnachweis: © morguefile.com – quicksandala

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Leave A Reply