10 Geschäftsideen ohne Eigenkapital

0

Viele Menschen wünschen sich, selbstständig zu arbeiten. Es stellt sich die Frage, welche Geschäftsideen auch ohne Eigenkapital realisiert werden können.

Welche Geschäftsideen lassen sich ohne Startkapital realisieren?

Die Gründung eines eigenen Unternehmens oder die Arbeit als Freiberufler ist für viele Menschen erstrebenswert. Eigenverantwortlich zu arbeiten und eigene Ideen kreativ umzusetzen, bietet einen großen Gestaltungsspielraum. Auch die Chance, ein höheres Einkommen zu erzielen, ist ein Motiv, um sich selbstständig zu machen. Doch vor der Gründung steht die Frage, welche Geschäftsideen ohne Startkapital umsetzbar sind.

Bevor man den Weg in die Selbstständigkeit wagt, sollte man sich außerdem über die Voraussetzungen informieren. Als Gründer benötigt man nicht nur erfolgversprechende Geschäftsideen, sondern auch Informationen über verschiedene administrative Prozesse:

  • Eröffnung eines Geschäftskontos
  • Beantragung der Steuernummer beim Finanzamt
  • Wahl der Krankenversicherung
  • Anmeldung des Gewerbes

Um sich als Gründer die optimale Unterstützung zu sichern, ist es empfehlenswert, sich beraten zu lassen. Das Institut für Mittelstandsforschung (IfM) informiert kompetent zu den Themen Existenzgründung und Fördermittel:

Institut für Mittelstandsforschung (IfM)
Maximilianstraße 20
53111 Bonn
Telefon: (0228) 72 99 7- 0
Telefax: (0228) 72 99 7- 34
E-Mail: post(at)ifm-bonn.org

Eine weitere Möglichkeit, sich einerseits beraten zu lassen und andererseits auch mit anderen Existenzgründern auszutauschen, bieten die folgenden Online-Plattformen:

fuer-gruender
existenzgruender
existenzgruendung-und-unternehmensfoerderung

Wie viel Erfolg man mit der Gründung eines eigenen Business hat, hängt ganz entscheidend davon ab, ob man Geschäftsideen entwickelt, die sich am Markt umsetzen lassen.

Wie viel Erfolg man mit der Gründung eines eigenen Business hat, hängt ganz entscheidend davon ab, ob man Geschäftsideen entwickelt, die sich am Markt umsetzen lassen.(#01)

Diese 10 Geschäftsideen lassen sich ohne Eigenkapital umsetzen

Wie viel Erfolg man mit der Gründung eines eigenen Business hat, hängt ganz entscheidend davon ab, ob man Geschäftsideen entwickelt, die sich am Markt umsetzen lassen. Die folgenden Geschäftsideen sind für Existenzgründer geeignet, die kein Startkapital besitzen und dennoch den Sprung in die Selbstständigkeit wagen möchten:

  1. Franchise
  2. Online-Business
  3. Multi-Level-Marketing
  4. Affiliate
  5. Co-Founder
  6. Externe Dienstleister
  7. Texter
  8. Fitness-Coach
  9. E-Learning
  10. Fotograf

1. Franchise

Wenn man sich entscheidet, als Franchisenehmer selbstständig zu werden, profitiert man von einem bestehenden Unternehmenskonzept und bekommt außerdem Hilfe bei der Umsetzung der Existenzgründung. Es gibt eine große Bandbreite unterschiedlicher Franchisesysteme, über die man sich beim Deutschen Franchiseverband informieren kann. Dort findet man auch die passenden Franchisegeber.

Für die Nutzung des Franchisesystems zahlt man eine Lizenzgebühr, die bei einigen Anbietern sehr hoch ist. Berühmtester Franchisegeber ist McDonald’s. Das Unternehmen betreibt weltweit seine Restaurants nach diesem System. Hinter McDonald’s Deutschland stehen beispielsweise 238 selbstständige Unternehmer. Es gibt jedoch auch Franchisegeber, deren neue Partner kein Eigenkapital benötigen und erst nach dem Anlaufen der Geschäftstätigkeit Lizenzgebühren zahlen.

Das Internet bietet jedem, der auf einem Gebiet eine Expertise erreicht hat, die Möglichkeit, sein Wissen, seine Waren gegen Bezahlung zu vermitteln.

Das Internet bietet jedem, der auf einem Gebiet eine Expertise erreicht hat, die Möglichkeit, sein Wissen, seine Waren gegen Bezahlung zu vermitteln. (#02)

2. Online-Business

Das Internet bietet jedem, der auf einem Gebiet eine Expertise erreicht hat, die Möglichkeit, sein Wissen gegen Bezahlung zu vermitteln.

Die am meisten gegoogelten Themen betreffen die Bereiche:

Wer in einem der drei Bereiche über Know-how verfügt, an dem andere User interessiert sind, kann ein Info-Produkt gegen Bezahlung anbieten. Dafür ist es zunächst erforderlich, das Know-how zu einem digitalen Info-Produkt zusammenzufassen. Das kann in Form eines E-Books, eines Online-Kurses oder Videos geschehen.

Damit man eine gewisse Bekanntheit erlangt und die Aufmerksamkeit der Zielgruppe gewinnt, ist Marketing erforderlich. Werbung über Facebook, Erstellen eines Blogs oder einer eigenen Website sind Möglichkeiten, der Community das Angebot zu präsentieren.

Bekannte Beispiele für digitale Produkte sind die Online-Kurse des Flirt- und Datingcoaches Darius Kamadeva, die Fitness-Kurse Bodywork360 von Karl Ess oder die Online-Angebote des Ernährungsexperten Patrick Heizmann.

 Berühmtestes Beispiel sind die Unternehmen Avon Products Inc. sowie Amway, die jährlich mehrere Billionen Dollar Umsätze verzeichnen und in deren Netzwerken über drei Millionen Mitarbeiter tätig sind.

Berühmtestes Beispiel sind die Unternehmen Avon Products Inc. sowie Amway, die jährlich mehrere Billionen Dollar Umsätze verzeichnen und in deren Netzwerken über drei Millionen Mitarbeiter tätig sind.(#03)

3. Multi-Level-Marketing

Beim Multi-Level-Marketing (Netzwerkmarketing) wird ein strukturierter Vertrieb aufgebaut. Die Aufgabe besteht darin, nicht nur selbst Produkte zu verkaufen, sondern weitere Geschäftspartner für den Verkauf der Produkte zu rekrutieren. Dabei verdient man an den eigenen Verkäufen und durch Provisionen an den Verkäufen, welche die rekrutierten Mitarbeiter erreichen. Es entsteht eine pyramidenartige Organisationsstruktur, innerhalb derer man durch höhere Umsätze aufsteigen kann.

Ein bekanntes Beispiel aus Deutschland ist der Haushaltsgerätehersteller Vorwerk, der sehr erfolgreich tätig ist und beispielsweise den Thermomix auf diese Weise vermarktet. Der strukturierte Vertrieb ist besonders im anglo-amerikanischen Raum verbreitet. Berühmtestes Beispiel sind die Unternehmen Avon Products Inc. sowie Amway, die jährlich mehrere Billionen Dollar Umsätze verzeichnen und in deren Netzwerken über drei Millionen Mitarbeiter tätig sind.

Wenn man sich als Existenzgründer für diese Art der Selbstständigkeit interessiert, sollte man darauf achten, nicht auf die illegalen Schneeballsysteme hereinzufallen. Bei diesen Angeboten steht nicht der Verkauf eines Produkts im Mittelpunkt, sondern das Anwerben neuer Partner. Voraussetzung für den Erfolg ist in jedem Fall Verkaufstalent und die Tatsache, selbst vom Produkt überzeugt zu sein. Werden Startzahlungen verlangt, sollte man vorsichtig sein, denn das deutet auf ein unseriöses Angebot hin.

Beim Affiliate Marketing geht es darum, selbst eine Website zu erstellen, auf der Informationen zur Verfügung gestellt werden, die den Nutzern als Verkaufsberatung dienen.

Beim Affiliate Marketing geht es darum, selbst eine Website zu erstellen, auf der Informationen zur Verfügung gestellt werden, die den Nutzern als Verkaufsberatung dienen. (#04)

4. Affiliate Marketing

Beim Affiliate Marketing geht es darum, selbst eine Website zu erstellen, auf der Informationen zur Verfügung gestellt werden, die den Nutzern als Verkaufsberatung dienen. Wer als Hobbygärtner eine Nischenseite betreibt, auf der er neben Gartentipps auch Produkttests für Gartengeräte veröffentlicht, erhält dafür von den Herstellern der Geräte eine Provision, wenn nach dem Besuch der Nischenseite ein Verkauf zustande kommt, weil der User direkt zu Amazon weiterklickt und dort den beschriebenen Rasenmäher bestellt.

Den Nutzern werden die Produkte über einen Affiliatelink empfohlen. Für jeden Verkauf, der über diesen Link zustande kommt, erhält der Betreiber der Nischenseite eine Provision. Affiliate Marketing ist für alle Gründer interessant, die über Produktkompetenz in einer Nische verfügen, die noch nicht von zahlreichen anderen Anbietern besetzt ist. Es ist wichtig, dass man von potentiellen Kunden gefunden wird und dementsprechend muss die eignen Website suchmaschinenoptimiert sein.

Hersteller von Nischenprodukten, die ihren Bekanntheitsgrad erhöhen möchten, bieten gezielt direkte Affiliate Programme an, mit denen sie ihre eigenen Käufer dazu auffordern, gegen Provision die Produkte zu verkaufen. Ein gelungenes Beispiel für diese Art von Affiliate Marketing ist die Firma NordicOil. Das Unternehmen verkauft online hochwertige Hanfprodukte und hat sich zum Ziel gesetzt, diese Produkte vom „Cannabis-Image“ zu befreien. NordicOil verkauft CBD Öl von hoher Qualität, das aufgrund der geringen Konzentration von THC (0,2 Prozent) keinerlei berauschende Wirkung aufweist, jedoch in vielen Anwendungsbereichen gesundheitsförderlich wirkt. Alle Produkte der Firma NordicOil sind deshalb völlig legal und können problemlos ge- und verkauft werden.

Auf Portalen wie founderio.com oder Startupsucht.com werden gezielt Mitgründer für ein Geschäft gesucht.

Auf Portalen wie founderio.com oder Startupsucht.com werden gezielt Mitgründer für ein Geschäft gesucht.(#05)

5. Co-Founder

Wenn man über besondere Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt und außerdem lukrative Geschäftsideen hat, zu deren Umsetzung jedoch das Eigenkapital fehlt, kann man sich dieses auf Startup-Messen besorgen. Ziel ist es, dort einen finanzstarken Partner zur Zusammenarbeit zu motivieren, um die Geschäftsideen gemeinsam in die Tat umzusetzen. Auf Portalen wie founderio.com oder Startupsucht.com werden gezielt Mitgründer für ein Geschäft gesucht.

6. Externe Dienstleister

Gründer, die eine fantastische Produktidee haben, diese jedoch aufgrund mangelnden Eigenkapitals nicht umsetzen können, sollten versuchen, externe Dienstleister zu engagieren. Diese Dienstleister produzieren „on demand“, also erst, wenn eine Bestellung eingetroffen ist. Somit müssen nur dann Produktionskosten bezahlt werden, wenn man tatsächlich etwas verkauft. Der Produzent stellt sogar Muster zur Verfügung, mit denen man werben kann. Ein bekannter Anbieter im Bereich Textilien ist das Unternehmen Spreadshirt, bei dem man als kreativer Shirt-Designer die Möglichkeit hat, sich ein Geschäft aufzubauen.

Auf jeder Website im Internet werden Texte benötigt. Hochwertiger Content entscheidet darüber, ob User längere Zeit auf der Website bleiben oder genervt weiterklicken.

Auf jeder Website im Internet werden Texte benötigt. Hochwertiger Content entscheidet darüber, ob User längere Zeit auf der Website bleiben oder genervt weiterklicken.(#06)

7. Texter

Auf jeder Website im Internet werden Texte benötigt. Hochwertiger Content entscheidet darüber, ob User längere Zeit auf der Website bleiben oder genervt weiterklicken. Dieser Zusammenhang ist den Unternehmen bekannt, sodass man als Texter verschiedene Möglichkeiten hat, seine sprachlichen Fähigkeiten zu nutzen, um sich selbstständig zu machen. Vorteil des Geschäftsmodells ist, dass es überall ausgeübt werden kann, wo man einen PC und einen leistungsfähigen Internetzugang zur Verfügung hat.

Kunden findet man auf Text-Plattformen wie Textbroker.de oder indem man auf einer eigenen Website sein Angebot zur Verfügung stellt. Wer auf einem bestimmten Gebiet über besonderes Know-how verfügt, kann sich auch bei darauf spezialisierten Agenturen bewerben und dort im Auftrag E-Books oder Blog-Beiträge verfassen.

Wer über eine hervorragende Fitness und die Fähigkeit, andere zu motivieren, verfügt, kann sich als Fitness-Coach selbstständig machen.

Wer über eine hervorragende Fitness und die Fähigkeit, andere zu motivieren, verfügt, kann sich als Fitness-Coach selbstständig machen.(#07)

8. Fitness-Coach

Wer über eine hervorragende Fitness und die Fähigkeit, andere zu motivieren, verfügt, kann sich als Fitness-Coach selbstständig machen. Ein derartiges Angebot richtet sich an Menschen, die etwas für ihre Gesundheit tun möchten, jedoch keine Zeit oder Lust haben, ein Fitness-Studio zu besuchen. Häufig wünschen sich die Kunden eine persönliche Betreuung und Motivation und sind bereit, diese Dienstleistung gut zu bezahlen.

Bei dieser Geschäftsidee ist der Eigenkapitalbedarf gering. Wer noch nicht über die nötigen Skills verfügt, kann die Kenntnisse mit Online-Kursen erwerben und sich durch Weiterbildung im Bereich Ernährung und Stressmanagement oder Yoga von seinen Konkurrenten abheben.

E-Learning ist ein aktueller Trend, den man nutzen kann, um sich selbstständig zu machen. Sowohl für Grundschulkinder als auch für Studenten der höheren Semester gibt es einen Bedarf an kompetenter Online-Nachhilfe.

E-Learning ist ein aktueller Trend, den man nutzen kann, um sich selbstständig zu machen. Sowohl für Grundschulkinder als auch für Studenten der höheren Semester gibt es einen Bedarf an kompetenter Online-Nachhilfe.(#08)

9. E-Learning

E-Learning ist ein aktueller Trend, den man nutzen kann, um sich selbstständig zu machen. Sowohl für Grundschulkinder als auch für Studenten der höheren Semester gibt es einen Bedarf an kompetenter Online-Nachhilfe. Bildung wird immer wichtiger und deshalb sind Eltern bereit, dafür zu bezahlen, dass das Kind in der Schule nicht den Anschluss verliert.

Auch im Bereich der Erwachsenenbildung besteht ein Bedarf an E-Learning-Angeboten. Studenten suchen nach Hilfe, um ihre Prüfungen zu bestehen und Teilnehmer des Meisterlehrgangs nach Möglichkeiten, sich auf den Abschluss vorzubereiten. Hinzu kommen Sprach- und Computerkurse, mit denen man Wissenslücken schließen möchte, die einen am beruflichen Vorankommen hindern. Bei diesen Geschäftsideen ist das nötige Startkapital ebenfalls gering. Man braucht einen PC sowie die passende Software und eine Kamera, mit der man Online-Kurse aufnimmt.

Es ist möglich, sich als Fotograf selbstständig zu machen, obwohl das Anfangskapital gering ist. Viele Kunden beauftragen Fotografen für Hochzeiten oder andere Veranstaltungen, sodass es nicht nötig ist, über ein eigenes Foto-Studio zu verfügen.

Es ist möglich, sich als Fotograf selbstständig zu machen, obwohl das Anfangskapital gering ist. Viele Kunden beauftragen Fotografen für Hochzeiten oder andere Veranstaltungen, sodass es nicht nötig ist, über ein eigenes Foto-Studio zu verfügen. (#09)

10. Fotograf

Es ist möglich, sich als Fotograf selbstständig zu machen, obwohl das Anfangskapital gering ist. Viele Kunden beauftragen Fotografen für Hochzeiten oder andere Veranstaltungen, sodass es nicht nötig ist, über ein eigenes Foto-Studio zu verfügen. Auch Unternehmen engagieren Fotografen, um Firmenevents zu begleiten oder Fotos für die Firmenwebsite zu machen. Man kann seine Dienste als Fotograf über eine eigene Website anbieten, die mit einem Baukastensystem kostengünstig erstellt wird und für die man beim Anbieter weniger als 10 Euro monatlich zahlt.

Selbstverständlich benötigt man eine hochwertige Kamera, über die viele Hobbyfotografen jedoch bereits verfügen. Die meisten Fotos werden den Kunden digital zur Verfügung gestellt, sodass man zumindest am Anfang keinen teuren Drucker anschaffen muss.

Geschäftsideen sind der Schlüssel zum Erfolg

Selbst wenn das Startkapital gering ist, können Gründer Möglichkeiten finden, sich selbstständig zu machen. Das Internet bietet verschiedenen Optionen, mit minimalem Kapitaleinsatz zu starten. Damit man Erfolg hat, ist allerdings eine lukrative Geschäftsidee nötig. Es ist sinnvoll, sich genau zu überlegen, welche Marktlücken interessant sind, denn wenn es bereits viele etablierte Konkurrenten gibt, wird es schwierig, sich mit dem eigenen Geschäft zu behaupten.

Ganz ohne Anfangskapital geht es in den meisten Fällen nicht, denn es ist wichtig, für das Produkt oder die Dienstleistung zu werben, um die Zielgruppe auf das eigene Angebot aufmerksam zu machen. Als Gründer kann man Fördermittel beantragen, die den Start erleichtern und zum Teil in Werbung investiert werden sollten. Eine Möglichkeit der Risikominimierung besteht außerdem darin, die Geschäftsideen zunächst nebenberuflich zu testen und sich schrittweise an eine vollständige Selbstständigkeit heranzutasten.


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: pathdoc -#01: GaudiLab-#02: Have a nice day Photo  -#03: Najmi Arif  -#04: garagestock -#05: mentatdgt -#06: GaudiLab_-#07: Impact Photography -#08: _Kdonmuang -#09: Evgenyrychko

Über 

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply