#ZSMMN: SAP liefert dynamische Customer Journey am Fraport

0

„Wir holen den Cup #ZSMMN“ klingt in allen digitalen Fußballer-Ohren. Der Frankfurter Airport ist Plattform für die dynamische Customer Journey, welche SAP für die deutsche Fußballnationalmannschaft ausgerollt hat.

#ZSMMN Change the game

Nirgends anders als im sportlichen Mannschaftsumfeld passt der Slogan <<#ZSMMN Change the game>> besser. SAP ist hinsichtlich des deutschen Fußballs kein unbeschriebenes Blatt. Bereits seit dem Jahr 2013 ist SAP offizieller Premium-Partner. Mit SAP-Lösungen läuft der Ball auch bei der deutschen Nationalmannschaft offensichtlich etwas runder. Wir dürfen gespannt sein, ob sich die Deutsche Elf an das Motto von SAP hält: „THE BEST RUN SAP“… Nach dem Spiel am Wochenende kann da offenbar noch ein wenig mehr kommen.

Am Frankfurter Airport nutzt SAP eine digitale Werbelösung für eine dynamische Customer Journey. Ausgewählte Momente der Mannschaft aus dem globalen Fußballereignis stehen der Kampagne Pate. Da ist beispielsweise das Trainingslager mit dem „Zusammen-Thema“ (#ZSMMN). An anderer Stelle greift ein Motiv „#ZSMMN Change the game“ der Kampagne das Team-Thema auf und verbindet SAP mit der gesamten Nation.

Das Hashtag selbst wurde auch in besonderer Weise einbezogen – man hat ihm Leben eingehaucht. Zwei sich im Arm haltende Personen symbolisieren den Teamgedanken.

#ZSMMN auf dem Digital Coverage Network

Der Frankfurt Airport ist nahezu flächendeckend bespielt. Die 98 Displays des Digital Coverage Network strahlen die Botschaft aus. Interessante Spielart: Die Ausspielung der Motive erfolgt ereignisgesteuert. Je nach Spieltag und je nach Ergebnis der Spiele ändern sich die ausgespielten Motive.

Das Kampagnenmotiv zum Gruppenspiel gegen Mexiko erscheint ebenfalls auch entlang den Passagierlaufwegen zu den Abfluggates nach Mexiko. Diese Aussteuerung ist nicht zufällig, sondern wertet die Daten des Flugplans aus und spielt die Motive so ganz gezielt den verschiedenen Locations zu. Die Aussteueurng der Motive switcht, sobald das Thema Rückreise vom Event ansteht. Dann nämlich erfolgt die Ausspielung auf dem sogenannten Digital Welcome Networkim Bereich der Gepäckausgabebänder und adressiert dann alle Reisenden und hopefully die Meister-Mannschaft.


Bildnachweis: © Media Frankfurt GmbH

Über 

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply