Vom 100 Millionen Start-up zum Immobilieninvestor in Dubai

0

Der Marketingexperte Thomas Wos hat geschafft, wovon viele innovative Gründer träumen: Für sein Start-up im Bereich E-Mail-Marketing erhielt er eine Finanzspritze von 30 Millionen Euro.

Neue Möglichkeiten zur Expansion: Millionen-Deal für Thomas Wos

Die meisten Start-ups beginnen mit der Vision ihrer Gründer, die dann alle Energie und ihr gesamtes

Thomas Wos ist Marketing-Experte und entwickelte ein verbessertes System, mit dem E-Mail-Marketing professionalisiert wird.

Thomas Wos ist Marketing-Experte und entwickelte ein verbessertes System, mit dem E-Mail-Marketing professionalisiert wird.

Kapital  einsetzen, damit aus der neu gegründeten Firma ein international erfolgreiches Unternehmen wird. Auch Thomas Wos gehört zu diesen jungen Visionären, die konsequent Ideen umsetzen, um auf der Basis erreichter Erfolge weiter zu expandieren.

Beliebtes internationales Ziel der Engagements sind die Vereinigten Arabischen Emirate. In Dubai ist die Finanzkraft überdurchschnittlich hoch, sodass ein Markt für Luxusgüter vorhanden ist, der darüber hinaus stetig wächst. Um international zu expandieren, benötigen Unternehmen jedoch ausreichend Kapital. Für Start-ups ist es nicht leicht, während der noch jungen Firmenhistorie dieses Kapital zu sammeln.

Ein Beispiel für einen erfolgreichen jungen Gründer, der ambitioniert weitere Ziele verfolgt, ist Thomas Wos. Der Marketingexperte nutzte sein Know-how, um das E-Mail-Marketing zu perfektionieren und machte damit ausländische Investoren auf sich aufmerksam. Mit seinem erfolgreichen Marketing-Consulting Unternehmen Swiss Marketing Systems GmbH berät Wos seit mehr als zehn Jahren etablierte Unternehmen und Start-ups zu allen Themen im Bereich des Marketing.

Vom Marketing-Coach zum 100 Millionen Start-up

Thomas Wos ist Marketing-Experte und entwickelte ein verbessertes System, mit dem E-Mail-Marketing professionalisiert wird. Ziel der von ihm generierten intelligenten Mailing-Lösung ist die vereinfachte Durchführung von E-Mail-Marketing-Kampagnen, wobei sehr hohe Zustellungsquoten realisiert werden.

Die Effektivität der smarten Lösung des jungen Unternehmers zog Investoren an. Dem Investor Capital Finance Institute aus den USA wurde bekannt, dass der Marketing-Experte als Berater schon mehrere Unternehmen vor der Insolvenz bewahrt hatte. Die Erfolge Wos´, der große Unternehmen im gesamten deutschsprachigen Raum berät und mehrere Bücher zum Thema Onlinemarketing verfasst hat, wurden schnell publik. Thomas Wos ist in folgenden Bereichen aktiv:

  • Berater internationaler Unternehmen für Onlinemarketing
  • Schulung von Marketing-Mitarbeitern in internationalen Unternehmen
  • Entwicklung eines E-Mail-Marketing-Systems (unlimited-emails.com)
  • Veröffentlichung mehrerer Fachbücher
  • Gründung verschiedener Firmen weltweit

Fachliche Expertise plus Verhandlungsgeschick

Neben seinem Expertenwissen im Marketing überzeugten die Investoren vor allem das außerordentliche Verhandlungsgeschick und die erwiesene Fähigkeit zum unternehmerischen Denken. Thomas Wos ist international als freier Mitarbeiter diverser Werbeagenturen tätig und hat selbst weltweit mehrere Firmen gegründet.

Diese Erfahrungen und Erfolge motivierten die Investoren. 30 Millionen Euro wurden bereits als Finanzspritze überwiesen. Für ein Start-up in der Marketingbranche ist das die bisher größte Finanzspritze im deutschsprachigen Raum. Insgesamt wurde das Start-up von Thomas Wos mit 100 Millionen Euro bewertet.

Erfolg mit dem Trendthema Online-Marketing

Auf der Basis bereits erreichter Erfolge will Thomas Wos weiter international expandieren. Die Voraussetzung dafür schuf Thomas Wos, indem er clevere Lösungen für Unternehmen im Bereich des E-Mail-Marketings entwickelte. Mit dem Start-up unlimited-emails.com gelang der finanzielle Durchbruch, denn damit überzeugte er internationale Investoren endgültig von seiner Kompetenz, neue Geschäftsideen auch erfolgreich umzusetzen.

Die Idee von unlimited-emails.com

E-Mails sind ein wichtiges Instrument des Onlinemarketings und bieten Unternehmen eine sehr effektive Möglichkeit, mit ihren Kunden in Kontakt zu treten. Das Start-up von Thomas Wos bietet Firmen ein einfaches und dennoch überaus effektives Instrument, um E-Mail-Kampagnen durchzuführen. Es wurden verschiedene Tools generiert, mit denen die Unternehmen Marketingkampagnen selbst konfigurieren und anschließend unter eigener Regie durchführen.

Mit diesem global agierenden Start-up hat Wos ein smartes Mailingsystem für Unternehmen und Marketer entwickelt. Eine Software liefert konvertierende E-Mail-Vorlagen. Das erleichtert dem User die Arbeit ganz entscheidend, denn er wählt eine Vorlage aus und muss diese nur noch individuell für das eigene Unternehmen anpassen. Anschließend kann direkt mit der Kampagne gestartet werden. Weltweit stehen extrem leistungsstarke Server zur Verfügung, sodass die Teilnehmer am System jeden Monat insgesamt mehr als eine Milliarde E-Mails versenden können. Weiterer Bestandteil des Systems sind benutzerfreundliche Tools für die Auswertung und anschließende Optimierung der Mailing-Aktionen.

Wesentliches Merkmal dieser Lösung ist, dass damit ein akuter Bedarf vieler Unternehmen befriedigt werden kann. Um das breite Kundenspektrum weltweit anzusprechen, ist jedoch viel Kapital erforderlich. Der US-Investor Capital Finance Institut ermöglicht mit 30 Millionen Euro die Fortführung der Expansionspolitik von Thomas Wos. Beim Aushandeln der Konditionen für diese Finanzspritze bewies Thomas Wos ebenfalls unternehmerisches Geschick und hat damit eine hervorragende Ausgangslage für weitere ambitionierte Pläne geschaffen.

Der studierte Volkswirt ist in vielen Bereichen als Marketingexperte tätig und hat sich insbesondere dadurch einen Namen gemacht, dass er mehrere Firmen durch eine professionelle Beratung vor der Insolvenz bewahrte.

Der studierte Volkswirt ist in vielen Bereichen als Marketingexperte tätig und hat sich insbesondere dadurch einen Namen gemacht, dass er mehrere Firmen durch eine professionelle Beratung vor der Insolvenz bewahrte.

Wie werden Investoren auf Start-ups aufmerksam?

Eine derartig große Investition zeugt von Vertrauen in die entsprechende Geschäftsidee. Es stellt sich also die Frage, wie es Thomas Wos gelungen ist, nicht nur die Aufmerksamkeit der Investoren zu erregen, sondern diese außerdem von der Geschäftsidee zu überzeugen.

Der studierte Volkswirt ist in vielen Bereichen als Marketingexperte tätig und hat sich insbesondere dadurch einen Namen gemacht, dass er mehrere Firmen durch eine professionelle Beratung vor der Insolvenz bewahrte. Die damit bewiesene Fähigkeit, schwierige finanzielle Situationen zu bewältigen, war ein wichtiger Punkt, der den US-Investor überzeugt hat. Mit den bis zu 30 Millionen Euro wird Thomas Wos sein Start-up weiter etablieren und neben einer internationalen Expansion im Onlinemarketing auch neue Geschäftsfelder bearbeiten.

Neues Projekt: Aufbau einer internationalen Immobilienfirma

Das Talent für das Auffinden interessanter Geschäftsideen hat Thomas Wos in die Lage versetzt, über einen zweistelligen Millionenbetrag zu verfügen, mit dem neue Ideen umgesetzt werden können. Mittlerweile ist sein Name in internationalen Geschäftskreisen bekannt und auch im aufstrebenden arabischen Emirat Dubai ist Thomas Wos ein gefragter Geschäftspartner.

Engagement auf dem Immobilienmarkt in Dubai

Das nächste ambitionierte Projekt befindet sich auch genau dort: Thomas Wos plant mit seiner Firma WOS Swiss Investments AG, die er gemeinsam mit seiner Frau Jennifer Wos leitet, in die Immobilienplattform all-realestates.com zu investieren. Diese Plattform erleichtert die Vermittlung von Immobilien in Dubai. Damit spricht Thomas Wos erneut einen Bedarf an, den viele Unternehmen und Privatleute verspüren.

Wer in Dubai nach einer Immobilie sucht oder eine solche anbietet, ist bislang auf die Dienste der ortsansässigen Maklerbüros angewiesen. Die Website vereinfacht diesen Prozess und mit einer Investition von 20 Millionen Dollar wollen Thomas Wos und Jennifer Wos dazu beitragen, dass all-realestates.com zur führenden Immobilienwebsite im Nahen Osten wird. Steigender Bedarf an Wohnraum und eine insgesamt positive wirtschaftliche Entwicklung in dieser Region lassen vermuten, dass auch diese Geschäftsidee ein großer Erfolg werden wird.

Weitere Schritte der Firmenentwicklung

Thomas Wos und Jennifer Wos arbeiten nicht nur am Ausbau der Immobilienplattform, sondern planen

Thomas Wos erhält Start-up-Investment in zweistelliger Millionenhöhe

WOS Swiss Investments AG investiert 20 Millionen Dollar in all-realestates.com

auch bereits konkret, selbst ins Immobiliengeschäft einzusteigen. Mit All Realestates Development ist der Bau von 10.000 neuen Wohnungen in Dubai geplant. Dabei soll die WOS Swiss Investments AG Inhaber aller Projekte werden und im Jahr 2020 300 Millionen Euro Kapital verwalten. Die WOS Swiss Investments AG hat bereits jetzt 150 Millionen Euro erreicht.

Neben neuem Wohnraum werden in den Vereinigten Arabischen Emiraten außerdem Hotels benötigt und auch in diesem Bereich engagiert sich der junge Unternehmer. Thomas Wos errichtet, ebenfalls in Zusammenarbeit mit seiner Ehefrau Jennifer Wos, unter dem Label „The Wos“ eine Hotelkette, deren einzelne Hotels architektonisch perfekt auf die jeweilige Umgebung abgestimmt werden. Die Gäste werden mit exklusiver Einrichtung, bestem Service sowie Angeboten in den Bereichen Events und Gastronomie verwöhnt.

Die Idee ist bereits vorangeschritten. Interessierte Gäste können „The Wos Apartments“ und „The Wos Luxury Residences“ buchen  und sich vor Ort davon überzeugen, was ein ambitionierter Gründer mit Verhandlungsgeschick, Knowhow und Mut zum unternehmerischen Risiko bereits in relativ jungen Jahren erreichen kann.

Weiteres Wachstum und Entwicklung neuer Ideen

Thomas Wos ist ein gutes Beispiel für die neue Generation Gründer, die über eine hervorragende Ausbildung, internationale Erfahrungen und Affinität zu den modernen Möglichkeiten des Internet verfügen. Dies sind die Bedingungen, um global zu agieren und möglichst schnell zu expandieren. Wenn dann auch noch unternehmerisches Talent und das Gespür für einen latenten Bedarf hinzukommen, sind beeindruckende Karrieren möglich. Welche neuen Gründungsideen Thomas Wos in seiner Laufbahn umsetzen wird, werden Investoren mit Sicherheit weiterhin mit großem Interesse verfolgen.


Bildnachweis:© Titelbild-Shutterstock: cocozero

Bildnachweis: WOS Swiss Investments AG

Über 

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply