Viessmann Schemenbrowser: für eine einfache Auslegung effizienter Wärmepumpenanlagen

0

Mit dem Viessmann Schemenbrowser bieten die Viessmann Werke ihren Marktpartnern ein hochwertiges Tool für den optimalen Einsatz der Viessmann Geräte. Die Produkte der Viessmann Werke aus Allendorf an der Eder leisten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, verringern sie doch die Abhängigkeit von Gas und Öl. Wie wirtschaftlich und klimaschonend eine Wärmepumpenanlage arbeitet wird nicht nur vom Wirkungsgrad der Geräte bestimmt. Auch und vor allem die optimale hydraulische Einbindung ist entscheidend, nicht zu vergessen die genaue Dimensionierung der verwendeten Systemkomponenten. Der Viessmann Schemenbrowser setzt genau dort an.

Drei perfekte System-Tools von Viessmann

Die Viessmannwerke unterstützen ihre Marktpartner mit Software-Tools in der Planungs-Praxis von Heizungsanlagen. Eine vereinfachte Planung und Auslegung von Systemkomponenten von Heizungsanlagen verspricht Viessmann mit dem Wärmepumpen-Systemdimensionierer. Das Wärmepumpen-Auslegungsprogramm wird regelmäßigen Aktualisierungen unterzogen und angepasst. Darüber hinaus bietet Viessmann neben diesem Softwaretool schon seit dem Jahr 2011 einen internetbasierten Schemenbrowser und einen Wärmepumpen-Systemdimensionierer.

Viessmann Schemenbrowser: Beispiele aller Anwendungsfälle

Der Viessmann Schemenbrowser unterstützt die Marktpartner in der Planung für Wärmeerzeuger in fast allen Anwendungsfällen. So stellt er zu jedem Anwendungsfall eine Vielzahl von Daten bereit: Hydraulikschemen, Verdrahtungspläne, Stücklis­ten und Funktionsbeschreibungen. Dabei spielt die Komplexität der auszulegenden Heizungsanlage keine Rolle. Der Schemenbrowser kann sowohl monovalente Anlagen bedienen, welche eine Wärmepumpe als alleinigen Wärmeerzeuger einsetzen, als auch bivalente Anlagen. Bivalente Anlagen können dabei neben der Wärmepumpe einen Öl-Heizkessel oder Gas-Heizkessel betreiben. Thermische Solaranlagen werden vom Schemenbrowser ebenfalls zuverlässig gehandhabt.

Viessmann Schemenbrowser: Beispiele aller Anwendungsfälle

Viessmann Schemenbrowser: Beispiele aller Anwendungsfälle

Hydraulikplanung: einfacher mit dem Schemenbrowser

Der Viessmann Schemenbrowser ermöglicht mit einer schlichten Filterfunktion eine schnelle Suche passender Anlagenkonfigurationen. Die Filterfunktion der Suche überlässt den Planer flexibel die Suche wahlweise nach

  • dem Leistungsbereich
  • die Wahl von Energieträger oder Wärmeerzeuger
  • Anlagenausstattung (Heizkreise, Kühlfunktion, Trinkwassererwärmung).

Dieser Zugang zu den Anlagenkonfigurationen über drei verschiedene Zugangswege lässt den Planer schnell die für ihn relevanten Daten auffinden. Gut für den Planer: Schemen und Stücklisten kann er auf den PC downloaden. Werden Papierversionen der Stücklisten oder Schemen benötigt, so können diese auf dem PC mühelos ausgedruckt werden.

CAD-Dateien für drei Ansichten

Der Viessmann Schemenbrowser bietet dem Anlagenplaner noch ein weiteres Plus. Mit den bereitgestellten CAD-Dateien eröffnet der Schemenbrowser eine weitere Nutzung. Wer die Anlagenplanung auf dem CAD-Programm fortsetzen möchte, kann die downgeloadeten CAD-Daten sofort nutzen und in sein CAD-Programm übernehmen. Die CAD-Dateien geben dem Planer drei Ansichten sowie eine 3-D-Darstellung des jeweiligen Modells an die Hand.

Kostenlos downloaden

Die Viessmann Werke stellen den Schemenbrowser zum Download bereit. Unter der Adresse www.viessmann.de kann der Marktpartner von Viessmann via Login in das Service-System zugehen und den Download ausführen.

Kostenlose und automatische Updates

Viessmann updatet den Schemenbrowser bei jedem Programmstart. Dies bedeutet, dass neue Anlagenkonfigurationen regelmäßig Eingang in das Softwaretool finden. So hat der Anlagenplaner stets den neuesten Wissensstand verfügbar.

Der Viessmann Wärmepumpen-Systemdimensionierer

Der neue Systemdimensionierer ist ein einfach zu bedienender Rechenschieber. Er kann online genutzt oder als Programm heruntergeladen werden und steht auch in Form eines Kunststoffschiebers zur Verfügung. Mit dem Systemdimensionierer können die erforderlichen Rohrquerschnitte festgelegt und eine überschlägige Druckverlustberechnung durchgeführt werden. Anhand der ermittelten Druckverluste und der am Schieber ablesbaren Volumenströme lassen sich dann die erforderlichen Primär- und Sekundärpumpen bestimmen. Mithilfe des Schiebers können darüber hinaus die für die jeweilige Wärmepumpenleis­tung einsetzbaren Speicher-Wassererwärmer und Ladesysteme ausgewählt werden.

Einfaches Hilfsmittel für die Planung und Auslegung von Systemkomponenten – der Wärmepumpen-Systemdimensionierer.

Einfaches Hilfsmittel für die Planung und Auslegung von Systemkomponenten – der Wärmepumpen-Systemdimensionierer.

Auf der Rückseite des Wärmepumpen_Systemdimensionierers befindet sich eine übersichtliche Umrechnungsmöglichkeit von Schallleistungspegel in Schalldruckpegel. So können besonders für Luft/Wasser-Wärmepumpen die jeweils bestmöglichen Aufstellungsstandorte unter Einhaltung der Bestimmungen der TA Lärm überschlägig ermittelt werden.
Wie der Schemenbrowser, so steht auch der Wärmepumpen-Dimensionierer kos­tenlos zur Verfügung. Als Kunststoffschieber kann er über den zuständigen Außendienst bezogen werden.

Viessmann Auslegungsprogramm: schnelle Systemvergleiche möglich

Mit dem Viessmann Auslegungsprogramm können für Wärmepumpenanlagen auch umfangreiche Berechnungen der Effizienz und Wirtschaftlichkeit schnell und komfortabel erledigt werden. Das Softwaretool geht sogar noch einen Schritt weiter. Auch Systemvergleiche mit anderen Heizsystemen sind hier ohne weiteres möglich. Eine überschlägige und schnelle Auslegung von Wärmequellen ist ein weiterer Nutzen des Softwaretools, das sowohl monovalente als auch monoenergetische und bivalente Anlagen betrachten lässt.

Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Systemvergleiche und eine überschlägige Auslegung der Wärmequellen mit dem Wärmepumpen-Auslegungsprogramm

Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Systemvergleiche und eine überschlägige Auslegung der Wärmequellen mit dem Wärmepumpen-Auslegungsprogramm

Simulation der Wetter-Einflüsse

Das Auslegungsprogramm von Viessmann verfügt auch über einen Bestand von Wetterdaten, die im System hinterlegt sind. Mit diesen Wetterdaten können die Heizanlagen in verschiedenen Wetter-Szenarien betrachtet werden. Die simulierten Auswirkungen unterschiedlicher Wetterlagen geben dem Anlagenplaner so tiefer gehende Einblicke in die Effizienz der von ihm konzipierten Heizungsanlage.

Viessmann Schemenbrowser: Alle Vorteile noch einmal in kurzer Zusammenfassung

Ideales Tool für den Einsatz von Viessmann-Geräten: Wer Marken des Qualitätsherstellers Viessmann benutzt, kann diese mit dem Viessmann Schemenbrowser optimal verwenden. Zum Beispiel bei Heizungsanlagen, in der Hydraulikplanung sowie bei thermischen Solaranlagen. Die Systeme lassen sich mit Hilfe des Schemenbrowsers effektiv und in der Regel auch wirtschaftlich vorteilhaft steuern. Und zwar völlig unabhängig, ob es sich um komplexe oder weniger umfangreiche Heizungsanlagen handelt. Geeignet für monovalente oder bivalente Anlagen.

Hydraulikplanung als ein zentraler Anwendungsbereich: Um Anlagen perfekt zu konfigurieren, hilft beim Viessmann Schemenbrowser eine Filterfunktion. Dank dieser kann der Planer schnell und flexibel suchen und die passende Einstellung vorfinden. Er kann auswählen zwischen dem Leistungsbereich, hat die Möglichkeit, den jeweiligen Energieträger und Wärmeerzeuger zu suchen und findet Auswahl in punkto Anlagenausstattung. Hier kann er Heizkreise festlegen sowie die Kühlfunktion wie die Trinkwassererwärmung.

Folge: Die benötigten Daten werden schnell gefunden und kann, besonders, wichtig, auf dem PC zum downloaden bereitgestellt und bei Bedarf ausgedruckt werden.

CAD-Dateien: Der Anlagenplaner erhält hier einen unschätzbaren Vorteil. Durch die bereitgestellten CAD-Dateien ermöglicht der Schemenbrowser aus dem Hause Viessmann die sofortige Nutzung der downgeloadeten Daten und die Möglichkeit der Übernahme in das CAD-Programm. Der Planer erhält drei unterschiedliche Ansichten. Ferner eine anschauliche 3-D-Abbildung des jeweiligen Modells.

Vorteil schneller Updates: Wer mit dem Viessmann Schemenbrowser arbeitet, bekommt mit jedem neuen Start ein Update. Konkret werden neue Anlagenkonfigurationen im Softwaretool veröffentlicht. Der Planer besitzt deshalb immer das aktuellste Wissen über seine Anlage.

Der Viessmann Systemdimensionierer als ein Highlight: Was ist das genau? Ein simpel, aber genialer Rechenschieber, welcher entweder online verwendet, als Programm runtergeladen wird oder auch „offline“ als Schieber aus Kunststoff benutzt werden kann. Er kann Rohrquerschnitte festlegen, sowie eine überschlägige Berechnung des Druckverlustes berechnen. Mit Hilfe dieser Druckverluste wiederum sowie der Volumenströme können Primär- und Sekundärpumpen bestimmt werden. Des Weiteren möglich: Die Auswahl der Speicher-Wassererwärmer und ihrer Ladesysteme.

Der Systemdimensionierer verfügt auf der Rückseite außerdem über eine leicht lesbare Umrechnungsmöglichkeit, und zwar von Schallleistungspegel in Schalldruckpegel. Für Luft/Wasser-Wärmepumpen können darüber hinaus die jeweiligen besten Standorte zur Aufstellung gefunden werden, immer unter Einhaltung von Bestimmungen der TA Lärm.

Vergleiche mit anderen Heizsystemen: Für Wärmepumpenanlagen können dank des Viessmann Auslegungsprogramm vielfältige Berechnungen hinsichtlich Effizienz und Wirtschaftlichkeit durchgeführt werden. Noch mehr: Selbst Systemvergleiche zu weiteren Heizsystemen können mit diesem Tool vorgenommen werden. Was bietet es noch? Die schnelle Auslegung von Wärmequellen. Betrachten lassen sich in diesem Zusammenhang einerseits monovalente Anlagen wie gleichzeitig monoenergetische oder bivalente.

Wetter-Simulation: Weiterer Vorzug ist der im Auslegungsprogramm von Viessmann hinterlegte Bestand diverser Daten zum Wetter. Dank dieser Daten ist es möglich, das Heizanlagen in verschiedenen meteorologischen Szenarien betrachtet werden. Vorteil für den Anlagenplaner: Er erhält tiefe Eindrücke, wie effizient die von ihm selbst konzipierte Anlage arbeitet.

Kostenloser Download

Auch das Softwaretool des Auslegungsprogramms kann auf der Internetseite der Viessmann Werke kostenlos downgeloadet werden. Unter der Adresse www.viessmann.de findet sich der Zugang zum Servicebereich der Marktpartner. Dort kann via Login der Download ausgeführt werden.

Hier findet sich sogar eine Testversion der Software, welche der Anlagenplaner immerhin 30 Tage testen kann. Entscheidet sich der Anlagenplaner für den dauerhaften Einsatz des Auslegungsprogramms, so kann die Freischaltung der Testversion zur Vollversion von einem Verkaufsberater geschehen.

Bildnachweis: © Viessmann Werke, Allendorf an der Eder

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Leave A Reply