Productronica in München

0

Auf der Productronica werden vor allem Zukunftstechnologien und Wachstumsmärkte präsentiert. Die Messe findet alle zwei Jahre statt und richtet sich nicht explizit an ein Fachpublikum, sondern an die interessierte Allgemeinheit. Die Produkte und Technologien, die hier vorgestellt werden, kommen aus aller Welt und zeigen ihre Innovationskraft in den Bereichen Fertigung und Entwicklung der Elektronik.

Productronica: alle Facts

Datum: 10. bis 13. November 2015
Ort: Messe München, Messegelände, 81823 München

Productronica: das erwartet Sie

Die Productronica gilt als Weltleitmesse und beschäftigt sich vor allem mit Innovationen und neuen Leistungen im Bereich der Elektronikfertigung. Erwartet werden in diesem Jahr mehr als 1.400 Aussteller, die ihre Produkte und Leistungen der Allgemeinheit zeigen. Dabei wird die gesamte Prozesskette abgedeckt, die in der elektronischen Fertigung möglich ist. Es geht dabei um neue Verfahrenstechniken und Entwicklungen, die zukunftsentscheidend sind. Eines der Hauptthemen wird sich mit neuen Technologien in der Fertigung von Leiterplatten befassen. Außerdem wird es um die Qualitätssicherung sowie um neue Entwicklungen in der Mess- und Prüftechnik gehen.

Die eigentlichen Ausstellungen sind durch ein Rahmenprogramm ummantelt. Veranstaltet werden dabei diverse Podiumsdiskussionen, wo Experten und Interessierte über die gezeigten Produkte sprechen können. Dazu kommen Vorträge und Posterpräsentationen, die das Gezeigte noch einmal veranschaulichen bzw. die Wege in der Industrie aufzeigen. Ergänzend wird der Executive Round Table angeboten, der wie immer bei dieser Messe durch internationale Experten durchgeführt wird. Die Fachdiskussionen werden darüber hinaus durch Live-Präsentationen ergänzt. Dazu kommen vielfältige Sonderschauen, die neben dem reinen Unterhaltungswert natürlich den Nutzen haben, über aktuelle Entwicklungen in der Branche zu informieren.

Die Productronica ist in verschiedene Cluster geteilt, sodass jeder Besucher die Themen wahrnehmen kann, die seinen Interessen entsprechen. So gibt es zum Beispiel das Cluster PCB & EMS, in dem es um die Fertigung von Schaltungsträgern und Leiterplatten geht. Das Cluster SMT beschäftigt sich mit der Mess- und Prüftechnik sowie mit der Produktionslogistik und der Materialflusstechnik. Im Cluster Cables, Coils & Hybrids wird es um Kabel und Steckverbindungen sowie um hybride Bauteile gehen. Neben den genannten Clusters wird es noch einige weitere geben, die den Besucher durch die Messe leiten.


Bildnachweis: © productronica.com

Leave A Reply