Personen für Werbung gesucht: Lohnender Nebenverdienst?

0

Sie ist eine äußerst beliebte Tätigkeit, die auch im Nebenjob sowie fast jedem Alter ausgeübt werden kann: die Arbeit als Katalog-, Werbe- oder Prospekt-Model. Denn längst nicht nur perfekt aussehenden, jungen Menschen stehen diese Jobs offen. Wenn Personen für Werbung gesucht werden, sind vielmehr Natürlichkeit und Authentizität gefragt – altersunabhängig.

Personen für Werbung gesucht: Vielfältige Möglichkeiten

Es ist nicht nur ein Klischee: junge, makellos aussehende Frauen und Männer, die von einer erfolgreichen Karriere als gut bezahltes Topmodel, das auf den Laufstegen dieser Welt zu Hause ist, träumen. Auf der anderen Seite stehen die Agenturen, Hochglanz-Werbemagazine und Designer, die lediglich an gestriegelter Perfektion und Makellosigkeit interessiert sind. Doch es geht auch realistischer, geerdeter und eine Nummer kleiner: werden Models bzw. Personen für Werbung gesucht, so stecken hinter den Anzeigen die unterschiedlichsten Branchen.

Das haben mittlerweile auch viele Menschen erkannt, die sich in der Werbung gerne etwas hinzuverdienen möchten und in dieser Richtung etwas Passendes suchen. So sind z.B. Modehäuser wie H&M, C&A, Otto, Quelle oder Neckermann immer wieder auf der Suche nach passenden Gesichtern und Werbeträgern für ihre Kataloge. Aber etwa genauso Supermarktketten, Warenhäuser und Einzelhändler für ihre Anzeigen- und Werbeprospekte.

Wichtig zu wissen: je nachdem, an wen sich die Anzeigen richten und welche Zielgruppen mit dem jeweiligen Produkt angesprochen werden sollen, sind dabei Personen unterschiedlicher Altersgruppen für die Unternehmen interessant.

 Personen für Werbung gesucht, so stecken hinter den Anzeigen die unterschiedlichsten Branchen. (#01)

Personen für Werbung gesucht, so stecken hinter den Anzeigen die unterschiedlichsten Branchen. (#01)

Personen für Werbung gesucht: Models mit 50Plus keine Seltenheit

Anzeigen und Werbung für Produkte, die sich an ältere und reifere Menschen richten, wirken unglaubwürdig und wenig authentisch, wenn allzu junge, gelackte Models als Werbegesichter fungieren. Das Gesicht muss zum Produkt passen. Vielmehr sind daher „Normalsterbliche“ mit glaubwürdigen (optischen) Stärken und Schwächen gesucht, die Offenheit, Natürlichkeit und Ausstrahlung vereinen.

Viele Unternehmen und Firmen aus der Werbung suchen daher gezielt ältere Personen und etwas „in die Jahre gekommene“ Models, für ihre Anzeigen. Unsere Gesellschaft verändert sich bereits seit einigen Jahren und der Anteil der älteren Personen in der Bevölkerung, wächst. Der Werbemarkt reagiert auf diese Entwicklung, sodass es inzwischen viele (Casting-) Agenturen gibt, die sich den „Best Agern“ verschrieben haben. Auch für Personen „Ü50“ bestehen also durchaus gute Chancen, als Model zu arbeiten und attraktive Jobs in diesem Metier zu finden. Gesucht werden selbstbewusste Persönlichkeiten, die für Vitalität und Lebensfreude stehen.

Stoßen Interessierte auf Anzeigen, in denen nach Personen für Werbung gesucht wird, sollte man daher keine falsche Scheu haben. Die Bewerbung kann sich lohnen – auch finanziell: befindet man sich nämlich erst einmal im „Pool“ bzw. in den Karteien der entsprechenden Casting-Firmen und Agenturen, können schnell lukrative Aufträge und Jobs für Katalogkampagnen, Online-oder Print-Werbung sowie Komparsen-Engagements für Film und TV, winken.

 

Stoßen Interessierte auf Anzeigen, in denen nach Personen für Werbung gesucht wird, sollte man daher keine falsche Scheu haben. Die Bewerbung kann sich lohnen – auch finanziell.

Stoßen Interessierte auf Anzeigen, in denen nach Personen für Werbung gesucht wird, sollte man daher keine falsche Scheu haben. Die Bewerbung kann sich lohnen – auch finanziell.

Statisten und Personen für Werbung gesucht: Guter Verdienst möglich

Die Casting-Firmen sind nämlich auch immer wieder auf der Suche nach passenden Darstellern und Persönlichkeiten, die man später durchaus auch auf dem heimischen Bildschirm – oder gar der großen Leinwand im Kino – bewundern kann: als Komparsen, Statisten, Schauspieler oder Kleindarsteller in Serien, Filmen, Trailern oder kurzen Werbespots.

Hier werden oft Darsteller und Personen für Werbung gesucht, die – kurzfristig und auf Abruf – für bestimmte Jobs schnell zur Verfügung stehen. Auch hier kann man sich ein attraktives Taschengeld hinzuverdienen. Realistisch sind Verdienste in Höhe von ca. 50 Euro (als Statist) und 120 Euro (als Kleindarsteller) – pro Drehtag wohlgemerkt.

Foto-Shootings für Katalog-Werbung und -Kampagnen sind sogar noch lukrativer: in diesem Bereich können bereits bei wenigen Aufnahmetagen, Honorare und Gagen in Höhe von 1000 Euro oder mehr, herausspringen.


Bildnachweis:© Fotolia-Titelbild:  indiraswork-#01: nicoletaionescu-#02: auremar_

Leave A Reply