LPH-040: der SCARA Roboter von DENSO Robotics für den Einstieg

0

Neukunden in der roboterbasierte Automation wollen nicht viel investieren. Ein passendes Preis-Leistungs-Verhältnis muss her. „Der Einstieg in die Automation wird kostengünstiger, effizienter und flexibler: Der neue LPH-040 SCARA-Kompaktroboter von DENSO Robotics eröffnet für die automatisierte Produktion neue Perspektiven“, erklärt Dirk Schöffler, Senior Manager von DENSO Robotics Europe aus Mörfelden-Walldorf. Der LPH-040 wurde als SCARA-Einstiegsmodell konzipiert. Der Kompaktroboter LPH-040 verbindet laut dem Unternehmen technische Leistungsfähigkeit mit hoher Kosteneffizienz.

Was kann der Roboter LPH-040?

Bei dem SCARA-Roboter liegt der Schwerpunkt auf Leistungsstärke. Der LPH-040 eignet sich beispielsweise für Firmen, die ihre Fertigung automatisieren möchten oder bisherige Lösungen mit Standard-Roboterkomponenten ersetzen möchten.

Ein Highlight des LPH-040 ist die RC8A Robotersteuerung. Sie ist mit vielen flexiblen Funktionen ausgestattet. Die Programmierung ist auf Nutzerfreundlichkeit ausgelegt. Wie bei allen DENSO Robotern kann die Programmierung sowohl mit Wincaps III als auch über SPS (FB-Bausteine) oder Open Network ORIN2 erfolgen.

Der LPH-040 besitzt ein Handhabungsgewicht von drei Kilogramm bei einer Reichweiter von 400 mm. Die Wiederholgenauigkeit beträgt ± 0.02 mm. Das hohe Trägheitsmoment zur Anbindung unterschiedlichster Greifer ist, laut Hersteller, ein weiteres Highlight des SCARA-Kompaktroboters.

Roboterbasierte Automation – die Vorteile:

Periphere Geräte lassen sich mit der Robotersteuerung RC8A mitsteuern. Dadurch kann oft auf eine übergeordnete SPS verzichtet werden. Das reduziert die Gesamtkosten des Systems und verkürzt die Inbetriebnahme.

Roboter nicht nur für die Automobilindustrie

Kleine Industrieroboter mit weltweit über 120.000 installierten Robotern: 1967 begann das Unternehmen mit der Entwicklung von Robotern zur Optimierung eigener Fertigungsprozesse in der Automobilindustrie. Dadurch konnten Hardware und Software kontinuierlich verbessert und weiterentwickelt werden.

DENSO-Roboter können in fast jeder Umgebung eingesetzt werden. Sie arbeiten auch in staubigen, feuchten oder klinischen Umgebungen ohne Probleme. Zudem sind sie in verschiedenen Schutzklassen erhältlich. Darüber hinaus entwickelt DENSO Robotics Lösungen für Logistik und IoT-Anwendungen.

Die Produktpalette des Unternehmens umfasst auch Vierachs-Roboter (SCARAs) sowie Fünf- und Sechsachs-Roboter.

Leave A Reply