JAERA GmbH & Co. KG: Lochbleche und Streckgitter aus Laatzen

0

Nur wenige Unternehmen befassen sich so umfassend mit der Produktion und mit dem Vertrieb von Lochblechen wie die Firma JAERA Radtke und Jänisch GmbH und Co. KG aus Laatzen. Das Unternehmen bietet neben den genannten Lochblechen auch Strukturbleche, Wellengitter, Streckgitter und Schweißgitter für professionelle Anwendungen in der Industrie an. Dabei ist die JAERA GmbH in ganz Europa tätig.

Geschichtlicher Abriss zur JAERA GmbH

Man schrieb den 1. Februar 1982, als die JAERA GmbH durch Michael Jänisch und Peter Radtke aus der Wiege gehoben wurde. Damals begannen die Gründer mit einer Lagerfläche von 250 m² und konzentrierten sich lediglich auf den deutschen Markt. Lochbleche, Streckgitter und Stahlschränke sowie Filterrohre und Fettfangfilter wurden verkauft. Mit einem Umzug innerhalb Hannovers wurde die Lagerfläche um das Vierfache vergrößert und das Unternehmen spezialisierte sich auf Lochbleche und Streckgitter.

Ein weiterer Umzug stand 1992 an, auch hier wurde die Lagerfläche wieder um einiges mehr: Mittlerweile war die JAERA zum größten Lochblechlager Europas geworden. Auf ca. 6.000 m² lagerten die Bleche nun. Ab 1998 wurde auch das Verkaufsgebiet ausgeweitet – der europäische Markt empfang das Unternehmen mit offenen Armen. Im Jahr 2007 wurde das neue Schneidzentrum eingeweiht, die Zuschnitte sind hier bis zu einer Stärke von 3.000 mm möglich. Auf Wunsch werden auch Einfassprofile gefertigt. Seit 2009 gibt es keinen firmeneigenen Fuhrpark mehr, die Umstellung auf Fremdspediteure brachte kürzere Lieferzeiten und noch mehr zufriedene Kunden.

Breite Produktpalette mit Lochblechen, Streckgittern und Schweißgittern

Die JAERA Radtke und Jänisch GmbH + Co. KG aus 30880 Laatzen – als Familienunternehmen mittlerweile in der zweiten Generation geführt – bietet das größte Lager für Lochbleche innerhalb Europas. Mehr als 200.000 Lochbleche lagern in Laatzen, diese wiederum unterscheiden sich mehr als 1.300 Sorten. Kunden werden mit einer kurzen Lieferzeit bei den Lochblech-Coils zufriedengestellt.

Daneben gibt es natürlich weitere Produkte wie Strukturbleche, Streckgitter, Wellengitter und Schweißgitter sowie Einfassprofile. Für Letztere sind zudem Eckverbinder erhältlich. Im Jahr 2010 wurde das Lieferprogramm um Tränenbleche und Warzenbleche erweitert, auch diese sind in verschiedenen Sorten direkt ab Lager erhältlich.

Der Vertrieb von Drahtgewebe stellt einen weiteren Geschäftszweig der JAERA GmbH dar. Dieses Gewebe wird als Rollenware oder als Zuschnitt angeboten. Dabei kann der Kunde direkt seine gewünschte Gewebelänge mitteilen und bekommt diese umgehend geliefert. Die Lieferzeiten betragen aktuell ein bis zwei Werktage. Was für Drahtgewebe gilt, ist für Drahtgitter ebenso richtig: Auch hier kann der Kunde zwischen Rollenware und dem Zuschnitt auf Wunschlänge wählen.

Kurze Lieferzeiten für Streckgitter, Lochbleche und weitere Bleche

Die JAERA GmbH setzt vor allem darauf, dass sie ihren Kunden schnelle Lieferungen bietet. Die Lieferzeiten können durch die Beauftragung von Vertragsspediteuren so kurz gehalten werden. Außerdem bietet das Unternehmen den One-Pack-Lieferservice. Lochbleche sowie weitere Bleche, die maximal vierzig Kilogramm wiegen und höchstens 1250 x 2500 mm groß sind, werden per Expressversand bis um 12:00 Uhr des nächsten Werktages geliefert, wenn die zugehörige Bestellung bis 14:00 Uhr des Vortages eingegangen ist.


Bildnachweis: © morguefile.com – ardelfin

Leave A Reply