InnoTrans 2016 in Berlin

0

Die InnoTrans in Berlin ist eine internationale Fachmesse, die sich mit den Themen Fahrzeuge und Systeme, Verkehrstechnik und Innovative Komponenten beschäftigt. Erwartet wird, dass sich in 2016 mehr als 2.000 Aussteller präsentieren, wobei diese aus vierzig verschiedenen Ländern stammen.

InnoTrans Berlin: alle Facts

Datum: 20. bis 23. September 2016
Ort: Berlin ExpoCenter City, Messedamm 22, 14055 Berlin

InnoTrans Berlin: das erwartet Sie

Über 2.000 Aussteller werden im nächsten Jahr dabei sein, wenn die internationale Fachmesse für Fahrzeuge und Systeme, für Verkehrstechnik und Innovative Komponenten startet. Hier wird ein breites Spektrum an Schienenverkehrstechnik sowie Lösungen für spurgebundene Fahrzeuge präsentiert.

Gleichzeitig mit der Fachmesse findet die Convention statt, die das Dialog Forum als inhaltlichen Schwerpunkt setzt.

Berlin ist nicht von ungefähr der Ort, in dem die Messe ausgerichtet wird. Die Stadt gilt als deutsches Zentrum für die geballte Kompetenz der Verkehrstechnik. Zahlreiche Referenzobjekte sind hier zu sehen, des Weiteren sind mehr als 220 Firmen angesiedelt, die sich mit der Verkehrstechnikindustrie befassen. Nationale und internationale Anbieter aus dem Güter- und Personenverkehr werden hier zugegen sein. Der Schwerpunkt der Messe wird auf der Schienenverkehrstechnik liegen. Damit gilt die InnoTrans als Branchenplattform von internationaler Bedeutung.

Weitere Schwerpunkte für die Fachmesse werden „Public Transport„, „Tunnel Construction„, „Railway Infrastructure“ und „Interiors“ sein.

Spannend dürfte die Präsentation der spurgebundenen Fahrzeuge auf der Gleisanlage sein, die rund 3.500 m lang ist. Die InnoTrans besitzt durch diese Freigeländeausstellung ein besonderes Merkmal – mit einer solchen Attraktion kann sonst keine Messe punkten. Die Fachbesucher, für die die Messe konzipiert ist, können sich hier Triebzüge, Güterfahrzeuge, Bau- und Zweiwegefahrzeuge sowie Lokomotiven und Straßenbahnen ansehen.

Die InnoTrans ist der internationale Treffpunkt für Entscheider aus Verkehr, Politik und Wirtschaft. Zusätzlich zu der eigentlichen Ausstellung gibt es Expertenrunden und mehrere Podiumsdiskussionen. Dabei geht es um aktuelle Themen aus dem Bereich der Mobilität sowie um zukünftige Entwicklungen. Diese Diskussionsforen sollen eine Plattform für den wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Austausch sein.


Bildnachweis: © innotrans.de

Leave A Reply