Geschenke für Geschäftsfreunde: Go’s & No-go‘s

0

Die richtigen Geschenke für Geschäftsfreunde zu finden, kann zur Herausforderung werden. Die wichtigsten Go’s und No-go’s finden Sie hier auf einen Blick. So viel sei gesagt: Kreativität und Einfallsreichtum kommen in jedem Fall gut an!

Geschenke für Geschäftsfreunde – auf die Beziehung kommt es an

Wer auf der Suche nach Geschenken für Geschäftsfreunde ist, der sollte vor dem Kauf wichtige Überlegungen tätigen. Zum einen ist es wichtig, sich darüber klar zu werden, um welche Art von Geschäftspartnern es sich handelt. Werden Geschenke für Geschäftsfreunde gesucht, mit denen Sie bereits durch eine langjährige Zusammenarbeit eng verbunden sind? Oder werden Geschenke für Interessierte, beispielsweise Give-aways auf einer Messe, gesucht? Vor der Anschaffung eines geeigneten Geschenkes sollte also erst die Beziehung zu den Geschäftspartnern analysiert werden. Handelt es sich tatsächlich um langjährige Geschäftsfreunde, dann ist ein besonderes Geschenk mit Mehrwert essenziell. Generell gilt die Faustregel: Je länger und intensiver der Kontakt desto hochwertiger und spezieller sollte das Geschenk ausfallen.

Neben der individuellen Beziehung zu den Geschäftspartnern sollte auch der Anlass für das Geschenk näher betrachtet werden: Handelt es sich um ein ‚reguläres‘ jährliches Geschenk, beispielsweise zu Weihnachten oder zum Geburtstag? Wird ein Geschenk gesucht, das anlässlich eines Jubiläums oder eines besonderen Jahrestages übergeben wird? Auch diese beiden Fragen haben einen maßgeblichen Einfluss auf die Art, die Qualität und die Besonderheiten des Geschenks. Es versteht sich von selbst, dass Geschenke für Geschäftsfreunde zu Weihnachten nicht so exquisit ausfallen müssen wie besondere Geschenke anlässlich einer langjährigen Partnerschaft oder eines Dienstjubiläums. Die beiden Punkte Beziehung zum Geschäftspartner und Anlass sind wesentliche Basics, auf denen die Geschenkidee aufbauen sollte.

Neben der individuellen Beziehung zu den Geschäftspartnern sollte auch der Anlass für das Geschenk näher betrachtet werden. (#01)

Neben der individuellen Beziehung zu den Geschäftspartnern sollte auch der Anlass für das Geschenk näher betrachtet werden. (#01)

Standard ist out!

Es gilt, sich bewusst zu machen, dass Geschenke für Geschäftspartner zwar eine nette Geste sind, aber im Sinne von Marketing auch einen kleinen Selbstzweck verfolgen: Geschenke für Geschäftspartner verweisen in der Tat auf das eigene Unternehmen und werfen im besten Falle – und das ist der positive Nebeneffekt des Self-Marketing – ein gutes Licht auf die eigene Firma. Ein Geschenk ist also weit mehr als ein ‚Dankeschön‘, sondern auch eine effektive Eigenwerbung, vorausgesetzt, das Geschenk genügt den Ansprüchen der Geschäftspartner. Gerade im B2B Umfeld, sollten keine Standard-Geschenke überreicht werden. Ein Kugelschreiber mit Logo ist bei Weitem keine Besonderheit, die richtig gut im Gedächtnis bleibt. Im Gegenteil: Wertschätzung für Geschäftspartner sieht anders aus als ein Messe Give-away.

Jeder Geschäftspartner ist – unabhängig von seinem Beruf und der damit verbundenen Position – eine Privatperson mit diversen Interessen und Vorlieben. Freilich muss es nicht gleich ein Gutschein für eine Wellnessbehandlung sein, die einem Thermenliebhaber übergeben wird. Dennoch ist es ratsam, seinem Gegenüber gut zuzuhören. Ein Genießer beispielsweise freut sich mehr über eine Tafel hochwertige Schokolade als ein Ernährungsasket. Kaffeetrinker können mit einer (individuellen!) Kaffeetasse mehr überzeugt werden als jemand, der nie Heißgetränke zu sich nimmt. Es ist also empfehlenswert, bereits vorab und im Alltag generell mehr auf sein Gegenüber zu achten: Was tut die Person gerne? Wovon erzählt sie? Was beschäftigt sie?

Ein Genießer beispielsweise freut sich mehr über eine Tafel hochwertige Schokolade als ein Ernährungsasket. (#02)

Ein Genießer beispielsweise freut sich mehr über eine Tafel hochwertige Schokolade als ein Ernährungsasket. (#02)

Kein Standard, aber den Sinn nicht vergessen

Geschenke für Geschäftspartner sollen das Gegenüber erfreuen und das eigene Unternehmen möglichst positiv darstellen. Bei aller Individualität ist es dennoch wichtig, nicht vollkommen auf den Aspekt des Self-Marketing zu verzichten. Persönliche Geschenke, die vom Geschäftsfreund nicht als Werbemittel wahrgenommen werden, sind ideale Mitbringsel. Ein kleines Logo oder ein eingeprägter Slogan sind dennoch ein hilfreicher Hinweis, sodass sich das Gegenüber stets erinnert, wo das Geschenk denn herkommt. Generell ist es ratsam, auf Geschenke zu setzen, die dem Geschäftspartner einen Mehrwert bringen: Wer viel schreibt, der profitieret von einem hochwertigen Kugelschreiber. Wer gerne Kaffee trinkt, dem nützt eine schöne Tasse. Toll ist es außerdem, wenn das Geschenk zur Branche passt.

Ein Unternehmen, welches in der Orthopädiebranche tätig ist, kann beispielsweise hochwertige und ergonomisch geformte Mousepads als Geschenk herstellen lassen. Firmen im Beautybereich machen mit wertigen Lippenstiften für Damen und Düften für Herren einen tollen Eindruck. Kreativität lohnt sich gerade im Hinblick auf passende und angemessene Geschenke für Geschäftsfreunde. Wer einen Bezug zur eigenen Branche herstellt, der hebt sich von der Masse ab und profitiert von einer besonderen Wahrnehmung! Doch Geschenke für Geschäftspartner sollten nicht nur originell sein, sondern auch wertig – denn gerade das drückt eine besondere Wertschätzung für das Gegenüber aus. Stets sollte hierbei auch wieder dem Anlass des Geschenks und der Dauer der Geschäftsbeziehung Beachtung geschenkt werden.

Firmen im Beautybereich machen mit wertigen Lippenstiften für Damen und Düften für Herren einen tollen Eindruck.(#03)

Firmen im Beautybereich machen mit wertigen Lippenstiften für Damen und Düften für Herren einen tollen Eindruck.(#03)

Die eigene Wertschätzung ausdrücken

Die eigene Wertschätzung adäquat auszudrücken ist besonders wichtig im Hinblick auf die Wahl des richtigen Geschenks. Eine minderwertige Qualität ist ein absolutes No-Go, welches gerade das Gegenteil vom erwünschten Effekt ausdrückt. Werden Nahrungsmittel oder Spezialitäten verschenkt, wie beispielsweise Schokolade oder Pralinen, sollte übrigens immer darauf geachtet werden, dass die Waren frisch sind. Vor dem Verschenken auch unbedingt das Verfallsdatum checken: Nicht selten rutschen ältere Waren aus Versehen mit in den Verkauf – und nichts ist peinlicher als Lebensmittel, die bereits das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten haben, zu verschenken! In jedem Fall sollten Geschenke für Geschäftsfreunde etwas Besonderes sein.

Edle Geschenke aller Art machen einen guten Eindruck und vermitteln dem Gegenüber eine Anerkennung, welche gerade beim Überreichen von Geschenken essenziell ist. Es ist also wichtig, dem Gegenüber eine Freude zu machen – und das darf auch einiges kosten bzw. sollte in jedem Fall einen wertigen Eindruck vermitteln. Auch hierbei kommt es wieder auf die Intensität der Geschäftsbeziehung und dem individuellen Anlass des Geschenkes an. Wird eine 20-jährige Partnerschaft mit einem befreundeten Unternehmen gefeiert, dann darf und sollte dies auch einiges kosten. Minderwertige Geschenke für Geschäftsfreunde sind No-go’s, die nicht nur schlecht ankommen, sondern auch ein negatives Licht auf das eigene Unternehmen werfen.

 Mousepads, spezifische Fachbücher und alle Geschenke, die mit dem eigenen Unternehmen bzw. der Branche in Kontakt stehen, sind eine tolle Option, die es lohnt, auf Vorrat zu haben. (#04)

Mousepads, spezifische Fachbücher und alle Geschenke, die mit dem eigenen Unternehmen bzw. der Branche in Kontakt stehen, sind eine tolle Option, die es lohnt, auf Vorrat zu haben. (#04)

Eigenwerbung so gut es geht vermeiden bzw. kaschieren

Genau aus dem Grund der Wertschätzung sollte zu präsente Eigenwerbung so gut es geht vermieden werden. Klar – ein wertiges und persönliches Geschenk ist eine wunderbare Möglichkeit, um das eigene Unternehmen hervorragend darzustellen, dennoch sollte auf allzu offensichtliche Werbemethoden verzichtet werden. Geschenke für Geschäftsfreunde sind in erster Linie ein tolles Symbol, um seinen Dank für die Zusammenarbeit auszudrücken. Viel subtiler sollte dabei die Eigenwerbung für die schenkende Firma ausfallen. Die Herausforderung des adäquaten Schenkens ist es also, eine Brücke zwischen einem ansprechenden und qualitativem Geschenk mit Mehrwert und dem Self-Marketing für das eigene Unternehmen zu schlagen.

Gerade dieser Spagat macht es besonders anspruchsvoll, ein optimales Geschenk zu finden, mit dem alle Parteien glücklich sind. Es ist in der Regel ratsam, bereits als Unternehmen für solche Fälle vorzusorgen. Give-aways für Messen und Laufkundschaft auf Lager zu haben ist dabei ebenso essenziell, wie hochwertige Geschenke für besondere Anlässe zu schaffen. Die oben genannten Mousepads, spezifische Fachbücher und alle Geschenke, die mit dem eigenen Unternehmen bzw. der Branche in Kontakt stehen, sind eine tolle Option, die es lohnt, auf Vorrat zu haben.

Ein Geschenk einfach mal so abseits der ‚klassischen‘ Feste bleibt besonders lange positiv im Gedächtnis! (#05)

Ein Geschenk einfach mal so abseits der ‚klassischen‘ Feste bleibt besonders lange positiv im Gedächtnis! (#05)

Geschenke für Geschäftsfreunde mit persönlicher Note

Weder bei der Auswahl des Geschenks sollte auf eine persönliche Note verzichtet werden, noch bei der Zusammenstellung des Geschenks. Ein Buch kann beispielsweise mit einer persönlichen Widmung hervorragend personalisiert werden und erinnert bei jedem Aufschlagen an den besonderen Anlass, wozu es überreicht wurde. In jedem Fall ist es essenziell, zu einem Geschenk, egal welcher Art, eine Karte beizufügen, welche mit persönlichen Worten versehen ist. Es ist dabei ratsam, die Karte von Hand zu beschriften – auch dies drückt wiederum eine besondere Wertschätzung aus. Schließlich hat der Schenker einige Minuten seiner Zeit für die Gestaltung der Karte aufgewandt, was mindestens genauso wichtig ist wie die Wahl eines hochwertigen Geschenks.

Bei der Suche nach den passenden Geschenken für Geschäftsfreunde kommt es also auf eine Vielzahl von Dingen an, die richtig gut ankommen: Kreativität kombiniert mit einer persönlichen Note sowie einem wertigen oder zumindest nützlichem Geschenk ist die Zauberformel für ein tolles Präsent, das wirklich wunderbar ankommt. Dabei müssen übrigens nicht immer Jubiläen oder besondere Jahrestage als Anlass genommen werden: Ein Geschenk einfach mal so abseits der ‚klassischen‘ Feste bleibt besonders lange positiv im Gedächtnis!

Checkliste für gelungene Geschenke für Geschäftsfreunde:

  • Hochwertige Geschenke mit Qualität suchen
  • Geschenke mit einer persönlichen Note überreichen
  • Geschenk in Abhängigkeit von Geschäftsbeziehung und Anlass wählen
  • Geschenke mit einem Mehrwert aussuchen
  • Einen subtilen Bezug zum eigenen Unternehmen herstellen
  • Unkreative und minderwertige Geschenke in jedem Fall vermeiden
  • Auf Massengeschenke verzichten
  • Dem Geschenk eine Widmung bzw. Karte mit persönlichen Worten beifügen

Bildnachweis:© Fotolia-Titelbild:   haveseen-#01: nikkytok-#02:murziknata-#03:Floydine-#04:paylessimages-#05:gudrun

Marius Beilhammer

Über 

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply