GEMÜ R563 eSyStep: Regelventil für kleine Durchflussmengen

0

GEMÜ produziert Ventil-, Mess- und Regelsysteme. Das neue Regelventil GEMÜ R563 eSyStep besitzt einen elektromotorischen Antrieb.

GEMÜ R563 eSyStep: Für kleinste Durchflussmengen geeignet

Bei Regelanwendungen mit kleinen Durchflussmengen eignet sich das Ventil R563 eSyStep bestens. Die Kv-Werte liegen zwischen 63 l/h bis 3300 l/h, wodurch auf die verschiedenen Regelparameter reagiert werden kann. Der Einsatz mit unterschiedlichen Materialien ist durch ausgewählte Kunststoffe und Elastomere problemlos möglich. So eignet sich das Regelventil beispielsweise bei der Zuführung von Wasser zur Mischung des Verhältnisses von Säure und Lauge in Ionentauschern.

GEMÜ R563 eSyStep eignet sich auch für Winterdienstfahrzeuge

Das Regelventil GEMÜ R563 eSyStep kann zudem bei Winterdienstfahrzeugen eingesetzt werden. Der Soleanteil im Streusalz wird über das elektromotorisch gesteuerte Regelventil reguliert. Sensoren und die automatische Wasserzufuhr der Soletanks sorgen für ein optimales Verhältnis der Salz- und Wasseranteile.

Für die Regelung von Kleinstmengen eignet sich auch das Regelventil GEMÜ 566. Die KV-Werte liegen hier zwischen 63 l/h bis zu 2500 l/h und besitzt jeweils eine gleichprozentige und lineare Kennlinie. Eine Trennmembrane verhindert eine Berührung zwischen Medien und Antriebskomponente. Sie ist in den Werkstoffen EPDM oder FPM erhältlich. Zusätzlich zu den bereits erhältlichen pneumatischen und manuellen Antrieben gibt es auch hier den elektromotorischen Antrieb GEMÜ eSyStep.

Über GEMÜ eSyStep

GEMÜ eSyStep ist ein Antrieb für Auf-/Zu- und einfache Regelanwendungen. Er besteht aus einem kompakten Spindelantrieb mit Schrittmotor sowie einer integrierten IO-Link Schnittstelle. Ein Stellungsregler ist serienmäßig integriert. Zusätzliche Komponenten können über eine Schnittstelle angebaut werden. Die Stellgeschwindigkeit liegt bei maximal 3 mm/s. Die schmale Bauweise ermöglicht auch den Einsatz in Blocklösungen. Der Antrieb wird auch bei den Schrägsitzventilen GEMÜ 543 und den Geradsitzventilen GEMÜ 533 verwendet.

Leave A Reply