Erklärvideos: Sie sind für die Industrie und deren Manager von großer Bedeutung

0

Erklärvideos: Was macht sie so besonders? Diese Frage stellen sich viele Kunden, bis sie sie sehen. Denn: Mit Erklärvideos lassen sich besonders einfach Produkte vorstellen, Abhandlungen darstellen und Unternehmen vorstellen!

Erklärvideos: Sehen statt lesen

Das Internet ist bekanntermaßen sehr schnelllebig, rasch wird von einer Seite zur nächsten geklickt. Es bleibt keine Zeit für lange Texte, wer mag diese schon lesen? Weitaus gewinnbringender sind Erklärfilme, die einen Sachverhalt oder ein Produkt anschaulich darstellen. Sogar abstrakte Themen können mit derartigen Videos erklärt werden. Kein Wunder, dass das Marketing Videos als für die eigenen Zwecke ideal befunden hat.

Hier kann ein Unternehmen mit all seinen Mitarbeitern vorgestellt werden, es werden Produkte und Leistungen präsentiert. Um die gewünschte Wirkung zu erzielen, empfiehlt es sich allerdings dringend, professionell erstellte Erklärvideos einzusetzen, um die gewünschten Informationen treffsicher und nachhaltig zu übermitteln. Ein laienhaft erstelltes Handyvideo in minderer Qualität nimmt niemand ernst, es fällt eher negativ auf das veröffentlichende Unternehmen zurück.

Nicht selten heißt es zu den Erklärvideos: Diese sind unverzichtbar geworden! Sie sind für die gesamte Industrie und für Manager großer Unternehmen relevant, dienen der Unternehmenskommunikation und dem Aufzeigen von Lösungen. Hierüber stellt sich ein Unternehmen dar, zeigt, dass tatsächlich das nötige Expertenwissen vorhanden ist. Statistiken belegen sogar, dass mittlerweile rund weiter über zwei Drittel der gesamten deutschen Bevölkerung Videos im Internet anschauen. Dies begründet sich auch darin, dass fast jeder ein Smartphone besitzt, mit dem Erklärfilme auch von unterwegs abgerufen werden können.

Dieser Fakt wird durch den technischen Fortschritt verstärkt, der größere Bildschirme und damit mehr Komfort und somit deutlich höheren Spaß beim Anschauen der Videos gebracht hat. Nach einer Bedienungsanleitung im Netz schauen? Her mit den Erklärvideos: In Comicform oder mit realen Darstellungen lassen sich viele Dinge weitaus besser erklären als mit umfangreichen Wortkonstrukten, die unübersichtlich, langatmig und langweilig werden.

Allerdings müssen es professionell erstellte Erklärvideos sein, die die gesuchten Informationen übermitteln. Ein laienhaft erstelltes Handyvideo in minderer Qualität nimmt niemand ernst, es fällt eher negativ auf das veröffentlichende Unternehmen zurück.

Allerdings müssen es professionell erstellte Erklärvideos sein, die die gesuchten Informationen übermitteln. Ein laienhaft erstelltes Handyvideo in minderer Qualität nimmt niemand ernst, es fällt eher negativ auf das veröffentlichende Unternehmen zurück.(#01)

Werbung über Erklärvideos: Unverzichtbar im Marketing

Kunden können durch mobile Endgeräte zu jeder Zeit und an jedem Ort auf Videoinhalte zugreifen. Daher gilt für Erklärvideos: Sie sind derzeit die angesagteste Werbemöglichkeit überhaupt! Der digitale Werbemarkt passt sich entsprechend an und so ist es nicht verwunderlich, dass fast jedes Unternehmen für diese Art der Unternehmenskommunikation offen sein sollte. Allerdings lassen sich die Zuschauer nicht einfach so erreichen, das Video muss stimmig und an die Zielgruppe angepasst sein.

Es greift ein Problem auf und zeigt die Lösungsbeschreibung in Wort und Bild. Statistiken geben den werbenden Unternehmen recht, wenn sie sie darauf berufen, dass potenziellen Kunden und Geschäftspartner durch das Medium Video besser zu erreichen seien. Inzwischen ist es sogar so, dass Videoformate die klassische Werbung mehr und mehr verdrängen, was unter anderem an den sozialen Netzwerken liegt.

Hier scrollen die User durch die News, wollen dabei nicht mit allzu viel Text belästigt werden. An einem Bild oder Video hingegen bleibt der Blick hängen. Das bedeutet für Erklärvideos: Sie sind einfachen Texten deutlich überlegen! Doch es werden nicht nur die gewünschten Informationen verständlicher übermittelt, sie bleiben auch stärker im Gedächtnis. Denn die in einem Text beinhalteten Grafiken können Informationen längst nicht so zielstrebig übertragen wie eine Videoproduktion, welche eindrucksvoll auf die Kraft der bewegten Bilder setzt. Es werden damit alle Sinne des Users angesprochen, es wird eine gewisse Emotionalität erzeugt.

Wichtig: Es sollte keine Werbebotschaft erkennbar sein, sondern das Storytelling steht im Vordergrund. Das bedeutet, dass Zuschauer nicht mit Werbung konfrontiert werden sollten, dennoch aber natürlich eine versteckte Botschaft im Video enthalten sein darf. Botschaften, die gekonnt mithilfe von Storytelling verpackt werden und dadurch gezielt Emotionen ansprechen, bleiben deutlich stärker im Gedächtnis.

Außerdem kann sich ein Interessent mit dem Darsteller im Erklärvideo deutlich besser identifizieren als mit einem Experten, der im Interview auf rein sachlicher Ebene Vor- und Nachteile eines Produkts herunterrasselt und keine Rücksicht auf die fehlende Fachausbildung des Lesers nimmt. Dies ist bei einem Erklärvideo oftmals gar nicht nötig, weil der Zuschauer genau sieht, was gemeint ist und worauf es ankommt.

 

Nicht nur große Unternehmen profitieren von Erklärvideos: Auch kleine und mittlere Betriebe können die bewegten Bilder, veranschaulichende Grafiken und mündliche Erklärungen sehr gut dazu nutzen, ihre Zielgruppen zu erreichen.

Nicht nur große Unternehmen profitieren von Erklärvideos: Auch kleine und mittlere Betriebe können die bewegten Bilder, veranschaulichende Grafiken und mündliche Erklärungen sehr gut dazu nutzen, ihre Zielgruppen zu erreichen.(#02)

Vorteile von Erklärvideos: Für alle Unternehmen relevant

Nicht nur große Unternehmen profitieren von Erklärvideos: Auch kleine und mittlere Betriebe können die bewegten Bilder, veranschaulichende Grafiken und mündliche Erklärungen sehr gut dazu nutzen, ihre Zielgruppen zu erreichen.

Erklärvideos schaffen eine gewisse Kundennähe und treffen genau die Interessen der Zielgruppe. Interessantes Detail für Erklärvideos: Die Internetseiten von Unternehmen, die Erklärvideos auf ihren Pages eingebunden haben, werden deutlich höher im Ranking gesetzt.

Dies sind die Vorteile von Erklärvideos:

  • kurze und prägnante Darstellung der Sachverhalte
  • keine Überreizung des Nutzers durch lange Texte
  • direkte Ansprache des Nutzers
  • Vorteile eines Produkts oder einer Leistung stehen im Fokus
  • Storytelling transportiert Inhalte auf sympathische Art und Weise
  • durch die angesprochenen Emotionen bleibt vermitteltes Wissen besser in Erinnerung

Noch etwas Besonderes bieten Erklärvideos: Sie holen den Nutzer genau dort ab, wo er sich gerade befindet. Ein Beispiel: Es werden Informationen zur Nutzung des Lasercutters gesucht. Das Erklärvideo des Herstellers beschreibt genau die Nutzung, zeigt Einstellungen und Einsatzmöglichkeiten. Eine textliche Beschreibung wäre dazu nicht imstande gewesen!

Die Informationen bergen eine Werbebotschaft, die aber nicht als solche wahrgenommen wird. Das Erklärvideo richtet sich demnach aber auch an Menschen, die bereits bei einem Produkt angekommen sind und nicht erst auf der Suche nach einer Lösung für ihr Problem sind.

Ein großer Vorteil von Erklärvideos besteht auch darin, dass sie auf das Unternehmen direkt zugeschnitten sind.

Ein großer Vorteil von Erklärvideos besteht auch darin, dass sie auf das Unternehmen direkt zugeschnitten sind.(#03)

Gute Erklärvideos: Individualität ist Trumpf

Ein großer Vorteil von Erklärvideos besteht auch darin, dass sie auf das Unternehmen direkt zugeschnitten sind. Hier gilt nicht, dass ein Video auf verschiedene Firmen passt, sondern die Inhalte stellen immer genau das dar, was das werbende Unternehmen sagen möchte. Geht es zum Beispiel um angebotene Fortbildungen, werden nur die vorgestellt, die tatsächlich in diesem Einzelfall relevant sind.

Wichtig ist dabei aber immer, dass das Video gut gemacht wurde und eine professionelle Aufbereitung erfahren hat. Denn nur dann werden positive Inhalte eines Produkts auf das gesamte Unternehmen übertragen. Dank der Möglichkeit, die potenziellen Kunden gezielt anzusprechen, können auch die Tonalität sowie die Darstellungen entsprechend gewählt werden. Sie müssen nicht allgemeingültig sein oder auf eine ganze Gruppe von Menschen passen.

Gerade hinsichtlich der verwendeten Sprache ergeben sich je nach Zielgruppe teils enorme Unterschiede, die für den maximalen Erfolg des Videos unbedingt berücksichtigt werden müssen. Solche individuellen Videoerklärungen sind auch für den Einsatz in sozialen Netzwerken geeignet und stellen die Inhalte zielgruppengenau dar.

Das Veröffentlichen in sozialen Netzwerken hat einen weiteren Vorteil: Hierbei wird die Reichweite des Videos deutlich erhöht. Ist es gut gemacht, werden die Nutzer das Video teilen und so stößt es auf immer neue Personen- und Interessensgruppen.

Jeder Manager möchte sein Unternehmen voranbringen, will Erfolg haben und diesen als eigene Leistung verbuchen können. Erklärvideos helfen dabei, den Erfolg des Unternehmens zu steigern, es bekannter zu machen und neue Zielgruppen zu erreichen.

Jeder Manager möchte sein Unternehmen voranbringen, will Erfolg haben und diesen als eigene Leistung verbuchen können. Erklärvideos helfen dabei, den Erfolg des Unternehmens zu steigern, es bekannter zu machen und neue Zielgruppen zu erreichen.(#04)

Gründe für Erklärvideos: Darum sind sie für Manager aus allen Bereichen unverzichtbar

Jeder Manager möchte sein Unternehmen voranbringen, will Erfolg haben und diesen als eigene Leistung verbuchen können. Erklärvideos helfen dabei, den Erfolg des Unternehmens zu steigern, es bekannter zu machen und neue Zielgruppen zu erreichen. Mithilfe von Fortbildungen wird der jeweils aktuelle Trend im Marketing verdeutlicht und dieser heißt jetzt ganz klar: Es wird auf Videos gesetzt! Wer als Manager die Reichweite seines Unternehmens und der eigenen Marketingaktionen erhöhen möchte, muss sich der steigenden Bedeutung der Erklärvideos bewusst sein, zumal das Anschauen von Videos Statistiken zufolge rund ein Drittel der Internetaktivitäten der Personen in der mittleren Altersgruppe (14 bis 49 Jahre) ausmacht.

Interessant ist auch, dass die Conversion-Rate von Landingpages rund 80 Prozent höher ist, wenn dort ein Video zu finden ist. Experten gehen davon aus, dass sich die Menschen die Inhalte eines Videos deutlich besser merken als eines reinen Textes. Die Ansprache aller Sinne und das Verknüpfen von Text und Bild sorgen dafür, dass verschiedene Gehirnregionen angesprochen werden.

Die Folge: Die Inhalte bleiben im Gedächtnis! Hier noch einmal die Gründe, warum Manager in Industrie und Handel auf Erklärvideos setzen sollten, auf einen Blick:

  • hohe Bedeutung der Videos in Bezug auf die Nutzungsintensität
  • Optimierung der Conversion-Rate
  • Inhalte werden besser im Gedächtnis gespeichert
  • Kapitalrentabilität steigt im Vergleich zu anderen Marketingmöglichkeiten
  • große Reichweite
  • leichte Verbreitung
  • hohe Nachfrage
  • schnelle Verarbeitung der Inhalte bei den Usern

Interessant ist dabei, dass rund 75 Prozent der Nutzer nach dem Schauen eines Videos dazu veranlasst werden, die Webseite des Unternehmens zu besuchen. Diese Erfolgsquote kann ein Werbetext nicht aufweisen!


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: vectorfusionart _-#01: GaudiLab  -#02: YAKOBCHUK VIACHESLAV -#03: gpointstudio -#04: Andrey_Popov

Leave A Reply