commotion macht BMC Exchange erlebbar

0

Am 17. September 2019 fand der „BMC Exchange“ des US-Konzerns BMC Software im Darmstadtium in Darmstadt statt. Umgesetzt wurde das Event von commotion, eine Agentur für Live Marketing aus Essen. Um die Unternehmensmarke „BMC Software“ nachhaltig bei der Zielgruppe zu verankern, hat commotion auf das Thema „Inszenierungen“ gesetzt: geführte Touren, Entdecker-Workshops, eine Ausstellung sowie eine Lasershow gehörten zum Set up der Veranstaltung. 600 Teilnehmer konnte commotion so begeistern und digitale Trendthemen erlebbar machen.

Commotion macht IT-Kongress „BMC Exchange“ zur erlebbaren Inszenierung

Eröffnet wurde der IT-Kongress von Olf Jännsch, Geschäftsführer von BMC Deutschland. Unter dem Motto „Inspiration for Innovation“ startet das Event emotional mit einer Bühnenshow und Laserharfen. Zum weiteren Programm gehörten Vorträge, Live-Demos sowie Sach- und Fachinformationen von BMC, aber auch von Partnern wie Credit Suisse, DZ-Bank, IKEA IT Germany, MAHLE International, ÖBB, REWE Systems, Swisscom oder Wirecard.

Commotion vermittelt komplexe Sachverhalte mit Live-Erlebnissen

Für inspirierende Abwechslung zwischendurch sorgte ein 3D-Drucker, der BMC Software Logos in Schokolade druckte, sowie eine geführte Tour durch die Ausstellung. Dies sind wichtige Bestandteile für den IT-Kongress, wie Svenja Luther, Projektleiterin von commotion, findet: „Live-Interaktion ist unersetzlich. Wer komplexe Sachverhalte vermittelt und dabei Kunden überzeugen und begeistern möchte, braucht Nähe und anhaltende Eindrücke. Wir haben den BMC Exchange so inszeniert, dass Technik sexy und Innovation erlebbar sind.“

Der letzte Vortrag des Tages wurde von Unternehmer und Bestseller-Autor Dr. Leon Windscheid durchgeführt. Mit seiner Abschluss-Keynote „Dummheit als Chance – Eine menschliche Antwort auf künstliche Intelligenz animierte er die Teilnehmer mit viel Humor und Augenzwinkern die Chancen und Stärken als Mensch gezielt zu nutzen. Während Windscheid dazu rät „Dummheit hat viel Potenzial, probieren Sie es“, baute commotion das Foyer und den Ausstellungsbereich für die Abendveranstaltung um. Aus den Ausstellungsständen wurde ein Labor, das frei nach der Devise „hören, sehen, schmecken, teilen“ zum Experimentieren und Entdecken einlädt. Weinsorten konnten blind erschmeckt und Kräuter gerochen werden. Die Catering-Inseln luden dazu ein, den Abend kulinarisch und mit Netzwerken ausklingen zu lassen.

Kongress zeigt unterhaltsam die neuen Wege von BMC Software

In seiner Einladung hatte BMC Software neue Wege angekündigt, mit denen die Agilität erhöht, Sicherheit gewährleistet, Effizienz gesteigert und Investitionen optimiert werden können. Diese neuen Wege hat commotion beim Exchange konsequent herausgestellt. So zeigte sich auch Olf Jännsch, Geschäftsführer von BMC Deutschland mit der Veranstaltung voll zufrieden: „Die Teilnehmer wurden informiert, unterhalten und sind voller Lust auf Innovation – so muss ein IT-Kongress sein. Es war uns ein wichtiges Anliegen, unseren Kunden und Partnern Fachinformationen, Ideen und Leidenschaft für Neues zu vermitteln. Das ist commotion mit Fingerspitzengefühl und präziser Handschrift gelungen.

Über commotion

commotion hat seinen Firmensitz in Essen und bezeichnet sich selbst als Manufaktur für Live Marketing. Das Team hat sich auf Live Marketing im Rahmen von Corporate Events und Incentives spezialisiert und verfügt über langjähriges Event-Know-how. Kundennähe, unorthodoxe und kreative Konzepte sowie routinierte Projektabwicklung gehören für die Agentur untrennbar zusammen. Damit garantieren sie ihren Kunden auch einen hundertprozentigen Erfolg von Veranstaltungen. Seit der Gründung 2003 vertrauen namhafte Unternehmen wie ARAG, BMC, John Deere und TOTAL auf die Expertise der Event-Agentur.

Kontaktdaten
commotion GmbH
Max-Keith-Str. 46, Haus A
45136 Essen
Tel: +49 201 890 607-0
Fax: +49 201 890 607-40

Leave A Reply