chassis.tech plus 2015: 6. Internationales Münchener Fahrwerk-Symposium

0

Wie auch in den vergangenen Jahren wird 2015 wieder das Internationale Münchener Fahrwerk-Symposium stattfinden, das mittlerweile das sechste seiner Art sein wird. Dieses trägt den Titel „chassis.tech plus 2015„.

chassis.tech plus 2015: alle Facts

chassis.tech plus 2015 – 6. Internationales Münchener Fahrwerk-Symposium
Datum: 16 bis 17. Juni 2015
Ort: München

Das bietet chassis.tech plus 2015

Das Symposium chassis.tech plus 2015 gilt als international geachteter Branchentreff, bei dem sich die gesamte Fahrwerks-Community trifft. Verschiedene Vorträge gestalten die Veranstaltung, wobei diese teilweise parallel abgehalten werden. Die Anzahl der Teilnehmer belief sich im letzten Jahr auf ca. 450, auch für 2015 wird eine derartige Zahl erwartet. Die Vorträge bieten einen guten Gesamtüberblick über die Systeme, die für ein Fahrzeug relevant sind, über deren Entwicklungen und über zukünftige Technologien. Die Besucher stammen übrigens nicht nur aus den DACH-Ländern, sondern kamen im letzten Jahr sogar aus Japan und Korea nach München.

Das Symposium chassis.tech plus 2015 beschäftigt sich vor allem mit der Vernetzung im Fahrzeug – das Internet ist auch im Auto angekommen. Doch auch in Bezug auf das Fahrwerk besitzt die Vernetzung eine immer größere Bedeutung, die für weitere Innovationen relevant ist. Die Fahrwerke sollen intelligent und vorausschauend agieren – nach Möglichkeit soll das automatisierte Fahren umgesetzt werden. Gleichzeitig sollen die Antriebssysteme und Fahrwerksysteme einen hohen Komfort beim Fahren bieten. Natürlich wird daneben die Sicherheit nicht vergessen, diese wird auch in 2015 wieder das beherrschende Thema des Symposiums sein.

Nicht nur Pkw stehen bei dem Symposium im Fokus, es geht zusätzlich um die Sicherheit bei Nutzfahrzeugen. Weitere Themen sind die Modularisierung, neue Entwicklungsmethodiken, die Senkung des Kraftstoffverbrauchs sowie die Elektrifizierung des Antriebs.

Das Hauptaugenmerk der chassis.tech plus 2015 wird auf der Car-to-X-Kommunikation liegen und worin der Vorteil für den Fahrkomfort und die Sicherheit dieser Fahrzeugkommunikation liegt. Insgesamt wird es in allen vier Fachtagungen an diesen beiden Tagen um das genannte Hauptthema gehen.


Bildnachweis: © morguefile.com – pedrojperez

Leave A Reply