Weidmüller-Gruppe errichtet neues Customer & Technology Center

0
Pin It

Die Weidmüller-Gruppe ist auf die Elektrotechnik spezialisiert. Seit Februar 2017 errichtet das 1850 gegründete Unternehmen am Heimatstandort in Detmold ein neues Customer & Technology Center. Nachdem die vorbereitenden Tiefbauarbeiten bereits im Dezember 2016 begonnen hatten, beginnt nun der Bau des eigentlichen Gebäudes.

„Das CTC ist eines der größten Investitionsprojekte in der Geschichte von Weidmüller und das größte Bauprojekt der Weidmüller Gruppe hier am Standort Detmold. Nach der Fertigstellung wird es ein Leuchtturm für unsere Marke und unser Unternehmen sein“, erklärte Finanzvorstand Jörg Timmermann, als er die Gäste zum symbolischen ersten Spatenstich am 23. Februar 2017 begrüßte.

Neubau am Stammsitz Detmold

Das knapp 12 000 Quadratmeter große Gebäude soll Platz für rund 400 Mitarbeiter bieten. Es entsteht auf dem früheren Deckers-Gelände in der Klingenbergstraße. Nach eigenen Angaben plant das Unternehmen, große Teile seiner Industriedivisionen, der Entwicklung, den Vertriebsinnendienst sowie administrative Bereiche im CTC unterzubringen. Teile des Gebäudes sind außerdem als Kundenzentrum vorgesehen. Wie viele Unternehmen achtet auch die Weidmüller-Gruppe darauf, neben zeitgemäßer Architektur und Ausstattung den Bau möglichst umweltgerecht zu betreiben. So ist geplant, den Energieverbrauch bei Heizung und Kühlung durch vorhandene Erdwärme nach Möglichkeit niedrig zu halten.

Unternehmensgruppe im Profil

Zusätzlich zum CTC will das Unternehmen einen hochschulnahen Entwicklungsstandort in Paderborn gründen, um die Vernetzung mit Hochschulen und anderen Forschungseinrichtungen in der Region zu verbessern.

Die Weidmüller-Gruppe produziert Anschlusstechnik, liefert Elektronik und Automatisierungslösungen, Steuerungstechnik, Werkzeuge und Markierungssysteme für den Maschinenbau, die Energie- und Verkehrstechnik sowie für Gerätehersteller. Das Unternehmen verfügt neben seinem Hauptsitz in Detmold über Produktionsstätten, Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in mehr als 80 Ländern weltweit.


Bildnachweis: © Weidmüller Interface GmbH & Co. KG

Pin It

Über 

Mein Beruf ist das Schreiben; ich arbeite als freier Journalist, Texter und Buchautor. Das reicht für Leben und Modellbau, also auch für das eigentliche Leben. Beruflich wie als Modellbauer interessiert mich die Luftfahrt, speziell die der großen Luftfahrtländer. Hauptantriebskräfte: Neugier, Kaffee und ein guter Witz.

Share.

Leave A Reply