Lieferant Antriebstechnik: Kategorisierung und Auswahlkriterien

0

Der Lieferant „Antriebstechnik“ ist als Begriff zu allgemein gehalten. Der Bereich der Antriebstechnik befasst sich mit allen Möglichkeiten, mit deren durch Bewegung eine Kraftübertragung stattfinden kann. Die zugehörigen technischen Systeme befassen sich mit sämtlichen Bauteilen und dem gesamten System, welches für den Antrieb von Maschinen und Anlagen nötig ist. Im Grunde geht es also um die gesamten Anlagen, die in ihren einzelnen Teilen nicht separiert betrachtet werden können, sondern eine Einheit darstellen.

Lieferant Antriebstechnik: Verschiedene Kategorien

Wenn ein Lieferant Antriebstechnik anbietet, so lässt er sich in der Regel einer bestimmten Kategorie zuordnen. So gibt es zum Beispiel den Bereich der Prüfstände, die für die Antriebstechnik benötigt werden, oder die Antriebstechnik für einzelne Geräte und Anlagen: Dachfenster, Betten, Nahverkehr oder Möbel sind Bereiche bzw. Kategorien, in die sich der einzelne Lieferant einordnen lässt. Die folgende Tabelle zeigt eine kurze Auflistung für das Beispiel der elektrischen Antriebe und die Lieferanten, die es in diesem Bereich gibt (wobei die Auswahl der Lieferanten hier keiner Ordnung folgt, sondern willkürlich getroffen wurde):

Lieferant

Kurzbeschreibung des Tätigkeitsbereichs

Antriebe Neumann GmbH, Friedberg Das Unternehmen wurde 1978 gegründet und bietet drehzahlgeregelte Antriebe. Auch Stromrichter und Frequenzumrichter werden angeboten, dazu kommt der Schaltanlagenbau.
Antrimon Holding AG, Muri (Schweiz) Dieses Unternehmen ist im Bereich der Mechatronik tätig und wurde hier sogar zertifiziert. Die Leistungen werden aus einer Hand angeboten, weitere Firmen werden für die Bearbeitung eines Auftrags nicht benötigt.
Baumüller Nürnberg GmbH Diese Firma bietet Automatisierungs- und Antriebssysteme an und gehört zu den wichtigsten Lieferanten in der Industrie und Produktion. Übernommen werden dabei sowohl die Entwicklung und Planung als auch die Fertigung und Montage der Anlagen.
Bosch Rexroth AG Insgesamt ist die Bosch Rexroth AG inzwischen sechsmal zertifiziert worden. Hier wird Leistung auf höchstem Niveau geboten: Servotechnik, schaltschranklose Frequenzumrichter und verschiedene Software-Tools gehören zum Portfolio.
Mingardi, Lörrach Dieses zertifizierte Unternehmen hat sich auf den Bereich der Gebäudetechnik spezialisiert und bietet individuelle Lösungen für Fenster, Türen und Lichtkuppeln an.

 
Wird ein Lieferant aus dem Bereich der Antriebstechnik gesucht, ist es empfehlenswert, nicht einfach blind zu suchen. Die Eingrenzung in eine bestimmte Kategorie oder in einen Fachbereich hilft dabei, den passenden Partner für das jeweilige Vorhaben zu finden.

Wer nach einem Lieferant für Antriebstechnik sucht, kann aber auch eine andere Eingrenzung vornehmen:

Lieferant

Kurzbeschreibung des Tätigkeitsbereichs

Sommer Handel, Bremen Bei diesem Unternehmen geht es nicht nur allein um Fenster und Türen bzw. die zugehörige Antriebstechnik. Übernommen werden auch der Einbau der Fenster, das Vermessen derselben und die Wartung. Damit ist das Unternehmen eine Konkurrenz zum üblichen Dachdecker, der ansonsten der richtige Ansprechpartner für Dacheinbauten aller Art ist, bzw. für den Tischler oder Zimmermann, der die Türen eines Hauses einpasst.
BSC Technology GmbH, Selbitz Die Firma BSC Technology aus Selbitz stellt Kettenantriebe mit Konsolen für Velux-Fenster her. Unterschiedlich Hublängen sind je nach Kundenwunsch möglich.
Hans Humpenöder GmbH, Schwabach Das Unternehmen ist vor allem im Bereich des Hoch- und Tiefbaus tätig, arbeitet im Wohn- und Kommunalbau und liefert schlüsselfertige Lösungen für alle Bereiche des Bauens und des Wohnens. Die GmbH besitzt ein eigenes Frischbetonwerk und nutzt den firmeninternen Fuhrpark für die Auslieferung und den Transport der Waren.

 

Lieferant für die industrielle Antriebstechnik gesucht – und gefunden!

Wird nun ein Lieferant gesucht, der sich auf die industrielle Antriebstechnik spezialisiert hat, so ist die Liste möglicher Lieferanten endlos. Daher treffen wir an dieser Stelle eine kleine Auswahl und zeigen zu jedem einzelnen Lieferant der Antriebstechnik ein kurzes Portfolio auf.

Lieferant

Kurzbeschreibung des Tätigkeitsbereichs

AAT Alber Antriebstechnik GmbH, Albstadt Dieses Unternehmen hat sich auf mobile und flexible Lösungen im Bereich der Antriebstechnik spezialisiert. Besonders wird auf Treppensteigsysteme und Zusatzantriebe eingegangen.
BERG IMS, Bremen Hierbei handelt es sich weniger um einen Hersteller als vielmehr um einen Großhändler für die Antriebstechnik. Der Lieferant stellt Ersatzteile für Marine und Industrie zur Verfügung und liefert Motoren, Getriebe und Sondermaschinen aus.
Böhler Antriebstechnik Das Unternehmen ist auf die Instandsetzung von Pumpen und Kompressoren spezialisiert, übernimmt aber auch Wartung und Neulieferung dieser Anlagen sowie von Elektromotoren und Stromerzeugern.
Octacom Antriebstechnik GmbH, Ober-Mörlen Die Firma sieht sich als Lösungsfinder für kundenspezifische Anforderungen. Vor allem geht es um Antriebe, die von dem regulären Markt nicht abgedeckt werden und als Sonderlösungen gefertigt werden müssen.

 

Lieferant für Antriebstechnik finden

Wer nun im Bereich der Antriebstechnik einen Lieferant finden möchte, der genau die gewünschte Lösung anbietet, wird sich einer Flut von Anbietern gegenübersehen. Nun heißt es, aus dieser Flut den richtigen Hersteller zu wählen. Dabei muss jeder Lieferant für sich betrachtet werden, denn einige agieren nur als Großhändler, andere wiederum befassen sich mit der Fertigung individueller Lösungen. Sucht ein Unternehmen nach einem sehr spezifischen Bauteil, muss über Suchmaschinen genau das Unternehmen gefunden werden, welches sich im Bereich der Antriebstechnik auskennt und als Lieferant für Sonderanfertigungen oder spezielle Lösungen gelistet ist. Doch auch dann ist die Eingrenzung noch schwer möglich. Alle Internetseiten durchsuchen, um den einen Lieferant zu finden, der für das eigene Vorhaben ideal ist? Viel zu mühlselig! Verschiedene Branchenverzeichnisse helfen hier weiter und lassen eine Eingrenzung der Kategorien zu. Damit lässt sich ein Suchergebnis rasch verfeinern. Zuletzt wird am besten über den Preis gegangen, denn jeder einzelne Lieferant für die Antriebstechnik setzt bei seiner Preisberechnung unterschiedliche Maßstäbe an. Dies erklärt stark voneinander abweichende Preise – es muss nicht immer der eigene Gewinn sein, der die Preise der Firmen so in die Höhe treibt.

Nicht immer ist jedoch das Branchenverzeichnis die beste Möglichkeit, wenn es um Zulieferer geht. Teilweise helfen auch nur die Suchmaschine und die geschickte Verknüpfung bestimmter Suchbegriffe, damit sich der gewünschte Erfolg bei der Suche einstellt.


Bildnachweis: © Fotolia – pgottschalk

Über 

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Share.

Leave A Reply