Endress + Hauser: Farbüberwachung für die Produktion

0

Zuverlässige Messtechnik ist in vielen Branchen unverzichtbar. Ob in der Qualitätsmessung einer Brauerei, bei der Herstellung von Speiseölen oder in der Zuckerindustrie, überall ist eine ständige und genaue Qualitätskontrolle gefordert. Der Farbsensor OUSAF22 aus dem Produktportfolio von Endress + Hauser ist ein optischer Sensor für Inline-Farbmessung.

Er spricht auf Licht im sichtbaren Bereich des elektromagnetischen Spektrums an und misst auch geringste Farbveränderungen. Dadurch wird ein gleichbleibender Qualitätsstandard in der Produktion gewährleistet. Laut Mitteilung von Endress + Hauser liefert der Sensor OUSAF22 Werte entsprechend den Farbskalen nach ApHA/HAZEN, EBC, ICUMSSA oder Lovibond und anderen gängigen Skalen. Er kann in so gut wie allen Bereichen eingesetzt werden, von explosionsgefährdeten Abschnitten (ATEX, FM) bis hin zu hygienischen Prozessen (CIP/SIP).

Endress + Hauser produziert Sensoren, Geräte, Systeme und Dienstleistungen zur Messung von Füllstand, Durchfluss, Druck und Temperatur sowie zur Analyse und Messwertregistrierung. Die Kunden des Unternehmens kommen vorwiegend aus Branchen wie Chemie und Petrochemie, der Lebensmittelindustrie, Öl und Gas, aber auch der Energietechnik, dem Schiffbau und den Lebenswissenschaften.


Bildnachweis: © Endress + Hauser GmbH

Über 

Mein Beruf ist das Schreiben; ich arbeite als freier Journalist, Texter und Buchautor. Das reicht für Leben und Modellbau, also auch für das eigentliche Leben. Beruflich wie als Modellbauer interessiert mich die Luftfahrt, speziell die der großen Luftfahrtländer. Hauptantriebskräfte: Neugier, Kaffee und ein guter Witz.

Share.

Leave A Reply