Canon Convention Center in Krefeld eingeweiht

0
Pin It

Canon hat den Fortschritt der Zeit erkannt und für das Unternehmen spielen die digitale Transformation und der Arbeitsplatz 4.0 eine große Rolle. Die neu eröffnete Deutschland-Zentrale in Krefeld verwendet dieses Konzept und unterstützt die eigenen Mitarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit. Damit ist ein besonders flexibles Arbeiten möglich und durch die moderne Technologie können junge Talente gewonnen werden. In dem neuen Canon Convention Center in Krefeld befindet sich auch ein Showcase, sodass dort die Lösungen für Privat- und Geschäftskunden angeschaut werden können.

12.000 m² bieten 600 Canon Mitarbeiter Platz

Das neue Canon Gebäude in Krefeld verfügt über eine Gebäudefläche von 12.000 m². Von den 2400 Canon Mitarbeitern in Deutschland finden hier 600 ihren künftigen Arbeitsplatz. 50 % der Arbeitsplätze sind flexibel und das Konzept beruht auf dem Konzept des Arbeitsplatzes 4.0. Es gibt kleinere Meeting-Zonen und größere Meeting-Räume, um die Zusammenarbeit und Kommunikation der Mitarbeiter zu fördern. Im Empfangsbereich gibt es eine Kaffeebar, die nicht nur in den Pausen einlädt, sondern sie dient auch dem Brainstorming der Mitarbeiter.

Auch für Canon ist digitale Transformation der zentrale Trend – denn er erhält die Wettbewerbsfähigkeit durch den verstärkten Einsatz von digitalen Technologien für die Gestaltung, Planung, Steuerung und Überwachung von Informationen und Kommunikationen. Das damit ein Unternehmen wettbewerbsfähig bleibt, das hat auch Canon erkannt. In der Bürokommunikation nutzt Canon ein modernes technisches Portfolio, welches sämtliche Geschäftsprozesse angefangen vom Input bis zum Output berücksichtigt. Canon ist daher im Bereich digitale Transformation sehr gut aufgestellt und kann damit seine Kunden unterstützen, damit auch diese den digitalen Wandel erfolgreich für sich nutzen können.

Canon fokussiert sich künftig verstärkt auf Solutions und Leistungen

Für das Jahr 2017 hat sich Canon vorgenommen das Solution Geschäft weiter voranzutreiben und seine Partner bei der Ausrichtung ihres Angebots auf Dienstleistungen und Lösungen zu unterstützen. Neue Impulse hierfür kommen aus einer Kooperation mit WinWin und dem weiteren Ausbau des Angebots an IT-Systemen, die als Basis für künftige Partnerschaften im Systemhaus- und IT-Reseller-Geschäft dienen.

Das neue Experience Center bietet dafür nun viel Platz für Workshops und Kundengespräche – das Veranstaltungscenter ist 450 m² groß und mit modernster Technik ausgestattet. Es wird nicht nur für Events von Canon genutzt, sondern kann auch angemietet werden – es bietet Platz für mehr als 250 Personen. Canon sieht in der digitalen Konfirmation den stärksten Trend im Jahr 2017. Aus diesem Grund verfügt Canon über die wichtigsten Werkzeuge, damit Kunden den digitalen Wandel effektiv für sich nutzen können.


Bildnachweis: © CANON

Pin It

Über 

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Share.

Leave A Reply